24. April 2022 / 10:48 Uhr

Paukenschlag: Alexander Kunert tritt als Trainer des FC Grimma zurück

Paukenschlag: Alexander Kunert tritt als Trainer des FC Grimma zurück

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Grimmas Trainer Alexander Kunert
Nach fast vier Jahren gehen der FC Grimma und Alexander Kunert getrennte Wege. © hanni
Anzeige

Große Überraschung beim FC Grimma: Trainer Alexander Kunert gab nach dem 1:1-Unentschieden gegen Bischofswerda seinen Rücktritt bekannt. Wer die Nachfolge antreten wird, ist derzeit noch offen.

Grimma. Paukenschlag in Grimma! Auf der Pressekonferenz nach dem 1:1-Unentschieden gegen den Bischofswerdaer FV 08 erklärte Alexander Kunert seinen sofortigen Rücktritt als Trainer des FC Grimma.

Anzeige

Persönliche Gründe machten den Entschluss des 34-Jährigen, der seit dem 01.07.2018 den Taktstock der Muldestädter schwang und im Sommer 2019 mit seinem Team in die Oberliga aufstieg, unabdingbar.

DURCHSCROLLEN: Die Bilder zum Grimmaer Remis gegen Bischofswerda

Vor 107 Zuschauern trennten sich der FC Grimma und der Bischofswerdaer FV mit 1:1-Unentschieden. Zur Galerie
Vor 107 Zuschauern trennten sich der FC Grimma und der Bischofswerdaer FV mit 1:1-Unentschieden. ©

Wer die Nachfolge des ehemaligen Grimmaer Mittelfeldspielers antreten wird, ist derzeit noch offen. „Wir als FC Grimma sehen Alexander Kunert als Teil des Erfolgs, welchen der Verein in den vergangenen Jahren erringen konnte“, so Vorstandsvorsitzender Daniel Kurzbach. „Der Aufstieg in die Oberliga sowie der zweimalige Klassenerhalt in dieser Spielklasse sind sehr eng mit seinem Namen verbunden.“

Anzeige: Erlebe die gesamte Bundesliga mit WOW und DAZN zum Vorteilspreis