07. August 2022 / 21:06 Uhr

Perfekt: Eintracht Frankfurt verleiht Sturm-Talent Ali Akman an Göztepe Izmir

Perfekt: Eintracht Frankfurt verleiht Sturm-Talent Ali Akman an Göztepe Izmir

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Ali Akman wechselt von Eintracht Frankfurt auf Leihbasis zu Göztepe Izmir.
Ali Akman wechselt von Eintracht Frankfurt auf Leihbasis zu Göztepe Izmir. © IMAGO/Kessler-Sportfotografie
Anzeige

Sturm-Talent Ali Akman verlässt Eintracht Frankfurt auf Leihbasis und spielt in der kommenden Saison in seiner türkischen Heimat für Göztepe Izmir. Für den 20-Jährigen ist es bereits die zweite Leihe, nachdem er 2021 zur SGE gekommen war.

Eintracht Frankfurt hat Sturm-Talent Ali Akman für ein Jahr an Göztepe Izmir ausgeliehen. Der türkische Zweitligist erhält zudem eine Kaufoption, teilte der Europa-League-Gewinner am Sonntag mit. Akmans Vertrag beim hessischen Bundesliga-Klub läuft noch bis zum 30. Juni 2025.

Anzeige

Nachdem sein Vertrag bei Bursaspor, wo er schon als 17-Jähriger in der ersten Mannschaft debütiert hatte, aufgelöst worden war, verpflichtete die Eintracht den Angreifer im März 2021 ablösefrei. Zu einem Einsatz bei den Frankfurtern reichte es für den türkischen U21-Nationalspieler jedoch nicht.

In der vergangenen Saison spielte Akmann auf Leihbasis NEC Nijmegen in der niederländischen Eredivisie. Dort gelangen dem Mittelstürmer sechs Tore in 28 Einsätzen.