02. Juni 2022 / 17:40 Uhr

Perfekt: Tschechien-Talent Adam Hlozek wechselt von Sparta Prag zu Bayer Leverkusen – Langfristiger Vertrag

Perfekt: Tschechien-Talent Adam Hlozek wechselt von Sparta Prag zu Bayer Leverkusen – Langfristiger Vertrag

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Adam Hlozek von Sparta Prag schließt sich Bayer Leverkusen an.
Adam Hlozek von Sparta Prag schließt sich Bayer Leverkusen an. © IMAGO/CTK Photo (Montage)
Anzeige

Bayer Leverkusen verpflichtet einen neuen Angreifer für die kommende Saison. Der erst 19 Jahre alte Adam Hlozek kommt von Sparta Prag zur Werkself und unterzeichnet einen Vertrag bis zum 30. Juni 2027. Das bestätigte der Klub am Donnerstag.

Der Transfer von Adam Hlozek zu Bayer Leverkusen ist perfekt. Der 19 Jahre alte Stürmer wechselt von Sparta Prag in die Bundesliga. Wie der Werksklub am Donnerstag bekanntgab, unterzeichnete der tschechische Nationalspieler einen Vertrag bis Ende Juni 2027. Über die Ablösemodalitäten gab es keine weiteren Angaben. Sport1 hatte berichtet, dass Bayer 22 Millionen Euro nach Tschechien überweisen muss.

Anzeige

Leverkusen-Sportdirektor Simon Rolfes schwärmt von den Qualitäten des Neuzugangs. "Adam Hlozek ist ein Spieler, der als hängende Spitze aus zentraler Position heraus und auch vom Flügel kommend große Torgefahr entwickeln kann", wird der 40-Jährige in der Klub-Mitteilung zitiert: "Seine Vielseitigkeit, Power und vor allem seine Abschlussstärke werden unserem Offensivspiel weitere Variationsmöglichkeiten geben."

Hlozek konnte sich einst als jüngster Torschütze in der Geschichte der tschechischen Liga eintragen und gilt in seiner Heimat als Riesentalent. Der erst 19-Jährige stand bereits in 132 Pflichtspielen für Sparta Prag auf dem Platz – erzielte dabei 40 Treffer und gab 36 Vorlagen. Auch für die tschechische Nationalmannschaft lief Hlozek schon 14-Mal auf und steuerte einen Treffer bei.