13. Oktober 2019 / 21:55 Uhr

Torwart-Legende Petr Cech gewinnt erstes Spiel als Eishockey-Keeper - und hält entscheidenden Penalty

Torwart-Legende Petr Cech gewinnt erstes Spiel als Eishockey-Keeper - und hält entscheidenden Penalty

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Der ehemalige Chelsea- und Arsenal-Torwart Petr Cech hat als Eishockey-Torwart debütiert und beim Sieg von Guildford Phoenix eine tolle Rettungsaktion zum Matchgewinn gezeigt.
Der ehemalige Chelsea- und Arsenal-Torwart Petr Cech hat als Eishockey-Torwart debütiert und beim Sieg von Guildford Phoenix eine tolle Rettungsaktion zum Matchgewinn gezeigt. © Getty
Anzeige

Der ehemalige Weltklasse-Torwart Petr Cech hat in der vierten englischen Liga sein Eishockey-Debüt gefeiert - und seinem Team Guildford Phoenix mit einer überragenden Rettungstat gleich einen Sieg gerettet.

Anzeige
Anzeige

Das nennt man dann wohl einen Einstand nach Maß: Der frühere Weltklasse-Fußballtorwart Petr Cech hat in seiner Zweitkarriere als Eishockey-Keeper ein überragendes erstes Spiel gezeigt und bei seinem neuen Team Guildford Phoenix als Matchwinner geglänzt.

Der 37-Jährige, der am Ende der vergangenen Saison eine illustre Karriere beim FC Arsenal beendet hatte und seitdem beim FC Chelsea als Sportdirektor arbeitet, hielt im Spiel gegen die Surrey Wildcats in der vierten englischen Liga in der Overtime den Sieg seiner Mannschaft mit einem starken Save fest.

Diese Deutschen spielen in der Premier League

Leroy Sané, Moritz Leitner und Mesut Özil gehören zum deutschen Premier-League-Kontingent. Doch welche ihrer Landsleute sind noch in Englands Oberhaus am Ball? Zur Galerie
Leroy Sané, Moritz Leitner und Mesut Özil gehören zum deutschen Premier-League-Kontingent. Doch welche ihrer Landsleute sind noch in Englands Oberhaus am Ball? ©
Anzeige

Petr Cech: "Wundervolle Erfahrung, das Spiel zu spielen, das ich als Kind so gern gesehen habe"

Cech hatte vor wenigen Tagen bekannt gegeben, künftig als Eishockey-Spieler in Erscheinung zu treten. „Ich hoffe, ich kann dem jungen Team helfen, die Saisonziele zu erreichen und so viele Partien zu gewinnen wie möglich, wenn ich spielen darf“, sagte Cech. "Nach 20 Jahren im professionellen Fußball wird es für mich eine wundervolle Erfahrung das Spiel zu spielen, das ich als Kind so gerne gesehen habe."

Hier der entscheidende Save von Petr Cech im Video:

Der Welttorhüter von 2005 hatte als Jugendlicher sowohl für Fußball als auch für Eishockey geschwärmt - sich auf Anraten seines Vaters aber zu einer Karriere im Fußball entschieden. Die führte den Tschechen 2004 nach England, wo er für Chelsea (2004-2015) und Arsenal (2015-2019) aktiv war. Vier Mal gewann er die Premier League, dazu fünf Mal den FA Cup, die Champions League und die Europa League. In seiner tschechischen Heimat wurde er zwischen 2005 und 2014 insgesamt sieben Mal zum Fußballer des Jahres gewählt.

Mehr vom SPORTBUZZER

Einen Großteil seiner Titel gewann Cech mit seinem typischen Helm aus Kunststoff auf dem Kopf, der zu seinem Markenzeichen wurde. Er hatte sich 2006 einen Schädelbasisbruch zugezogen und fortan den Helm zur Sicherheit getragen.

Auch sein neuer Coach Milos Melicherik ist von Cechs Ehrgeiz begeistert. "Er hat sich schon stark verbessert, seitdem ich ihn das erste Mal auf dem Eis gesehen habe. Er ist ein großartiger Kerl, der hart trainiert", so der Trainer. Melicherik weiter: "Wir freuen uns sehr, dass Petr beim Phoenix-Team einsteigt und sind schon gespannt, ihn am Wochenende in Aktion zu erleben."

Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN