01. März 2019 / 14:39 Uhr

Pflichtsieg für den TSV Bassum

Pflichtsieg für den TSV Bassum

Nastassja Nadolska
Weser-Kurier
Fehlte die letzten zwei Wochen aufgrund eines Lehrgangs: Bassum-Coach Torsten Klein.
Für Torsten Klein, den Bassumer Trainer, spielte das Ergebnis eine untergeordnete Rolle.
Anzeige

Bezirksligist gewinnt Testspiel gegen den SBV Erichshagen klar mit 4:1

Anzeige
Mehr aus dem Bezirk Hannover

Trotz des 4:1 (2:1)-Erfolgs für den TSV Bassum im Testspiel gegen den SBV Erichshagen war für Torsten Klein, Trainer des Fußball-Bezirksligisten, das Ergebnis zweitrangig. "Nach den zahlreichen Trainingseinheiten wollte ich, dass die Spieler etwas Abwechslung haben und sich vor allem nicht verletzen", sagte Klein, der gegen den Tabellenvierten der 1. Kreisklasse Nord Nienburg viel Neues ausprobierte. Neben der Stammbesetzung halfen unter anderem auch drei A-Jugendspieler aus, denen der TSV-Trainer gute Leistungen attestierte.Dem Gastgeber boten die Bassumer nur wenig Chancen. Sieben Minuten waren gespielt, da musste der SBV-Keeper Arne Schmidt zum ersten Mal hinter sich greifen. Nils Schäfer traf per Kopf zum 1:0. Bassums Wilke Kluge erhöhte in der 25. Minute auf 2:0. Kurz vor der Pause folgte der überraschende Anschlusstreffer durch Alexander Kühl zum 1:2 (45.). Nach Wiederanpfiff waren es Steffen Bönisch per Elfmeter (70.) und Manka Madun (80.), die mit ihren Toren am Ende den klaren 4:1-Erfolg perfekt machten. Etwas zu meckern hatte Klein dennoch: "Vorne lassen wir einfach zu viele Möglichkeiten liegen. In diesem Spiel hätten wir eigentlich viel mehr Tore erzielen können."