28. April 2021 / 16:15 Uhr

Phil Maier verstärkt den VfL Bückeburg II

Phil Maier verstärkt den VfL Bückeburg II

Daniel Kultau
Schaumburger Ztg. / Schaumburger Nachrichten
x-Maier2_4sp
Zukünftig trägt Phil Maier grün statt rot. © Daniel Kultau
Anzeige

Die Bezirksliga-Mannschaft des VfL Bückeburg kann sich über einen Neuzugang freuen. Er soll die Offensive befruchten.

Anzeige

Die U23 des VfL Bückeburg hatte die zweitschwächste Offensive der abgebrochenen Saison in der Fußball-Bezirksliga. Einer, der für mehr Tore sorgen könnte, ist Phil Maier. Er wechselt nun vom Fußball-Kreisligisten SC Auetal in die Reserve des VfL Bückeburg. „Er hat sich aber bei uns angeboten“, stellt Trainer Steffen Potthast klar. „Er hat bei mir angerufen und traut sich etwas zu. Das ist ein guter Typ“, ist er sich sicher. Maier erzielte in der vergangenen Spielzeit vier Tore in sieben Spielen für die Auetaler und war damit der beste Torschütze des Teams. Zuvor traf er für die Reserve des SV Obernkirchen in der 1. Kreisklasse 20 Mal. „Verstärkung für die Offensive steht uns deswegen auch ganz gut zu Gesicht“, findet Potthast.

Anzeige
Mehr zum Schaumburger Sport

Der Bückeburger Trainer darf sich zudem auf Verstärkung aus der eigenen Jugend freuen. Daniel Koller, Philipp Spannuth und Oliver Kreft stoßen in den Kader der U23. Patrick Benecke hat den Verein dagegen verlassen. Er wird zukünftig für die SG Liekwegen/Sülbeck/Südhorsten in der Kreisliga auflaufen.