31. Januar 2019 / 11:56 Uhr

Philip Heise und Erich Berko verlassen Dynamo Dresden

Philip Heise und Erich Berko verlassen Dynamo Dresden

Antje Henselin-Rudolph
Leipziger Volkszeitung
Für Erich Berko und Philip Heise in Schluss in Dresden.
Für Erich Berko und Philip Heise ist in Schluss in Dresden. © Hetzschold / Imago
Anzeige

Am Deadline Day gibt es auch bei Dynamo Dresden noch einmal Bewegung im Kader. Philip Heise kehrt dem Zweitligisten mit sofortiger Wirkung den Rücken in Richtung England. Und auch in Sachen Erich Berko ist eine Entscheidung gefallen.

Anzeige
Anzeige

Dresden. Das Personalkarussell bei der SG Dynamo Dresden dreht sich noch einmal mit ordentlicher Geschwindigkeit. Wie der Zweitligist am Donnerstagvormittag mitteilte verlässt Philip Heise die Schwarz-Gelben mit sofortiger Wirkung. Der Verteidiger läuft künftig für den englischen Zweitligisten Norwich City auf, unterschrieb dort einen Vertrag bis 2022. Zu den Ablösemodalitäten wollten sich die Sachsen am Tag nach der bitteren 3:4-Niederlage gegen Arminia Bielefeld nicht äußern.

Mehr zu Dynamo

"Für ihn geht mit dem Wechsel zu Norwich ein Traum in Erfüllung", kommentierte Sportgeschäftsführer Ralf Minge den Vorgang. Der 27-Jährige wäre noch bis zum Sommer an Dynamo gebunden gewesen. Zuletzt hatte es allerdings heftig gekriselt zwischen Kicker und Club. Vor Weihnachten wurde Heise zeitweise vom Trainings- und Spielbetrieb suspendiert. Im Trainingslager in Belek verlor er zudem seinen Platz im Mannschaftsrat. Sein Abschiedsstatement klingt entsprechend nachdenklich. "Ich werde die Zeit bei Dynamo Dresden in besonderer Erinnerung behalten, auch wenn die letzten Wochen für mich persönlich nicht ganz einfach waren."

Berko zu den Lilien

Auch Erich Berko kehrt Dynamo den Rücken, geht allerdings erst im Sommer. Der Vertrag des 24-Jährigen läuft planmäßig im Sommer aus und wird nicht verlängert. Berko wird künftig im Trikot der Lilien auflaufen, spielt ab 01. Juli für den SV Darmstadt 98. Er erhält einen Kontrakt bis 2022. "Er bringt trotz seiner 24 Jahre bereits viel Zweitliga-Erfahrung mit“, sagte Trainer Dirk Schuster. Berko hat ghanaische Wurzeln, ist im schwäbischen Ostfildern geboren und spielte einst in der Jugend des VfB Stuttgart.

Erich Berko verstärkt den SV 98 zur Spielzeit 2019/20! Der 24 Jahre alte Flügelspieler, der noch bis zum Saisonende bei...

Gepostet von SV Darmstadt 1898 e.V. am Donnerstag, 31. Januar 2019

„Ein vorzeitiger Vereinswechsel kam für uns nicht in Frage, weil wir davon überzeugt sind, dass uns Erich mit seinem tadellosen Charakter in den restlichen Spielen der laufenden Saison noch helfen wird", so Ralf Minge. Berko will sich bis zum Schluss reinhängen. „Ich werde bis zum Ende der Saison weiter alles für Dynamo geben, um meinen Teil dazu beizutragen, dass wir gemeinsam eine erfolgreiche Restrückrunde in der 2. Liga spielen und ich hier einen schönen Abschluss habe", sagte er am Donnerstag. "Mir war es wichtig, dass alle bereits zum jetzigen Zeitpunkt Klarheit haben und wir kein Versteckspiel betreiben müssen“

ANZEIGE: Hoodie und T-Shirt mit deinem Vereinsnamen! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Dresden
Sport aus aller Welt