15. Juni 2020 / 11:26 Uhr

Philip Kainka wechselt zur SG Rodenberg

Philip Kainka wechselt zur SG Rodenberg

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
x-SGRNeuzugang_2sp
Neuzugang Philip Kainka (Mitte), Trainer Sandy Röhrbein (links) und Torwarttrainer Renè Bövers freuen sich auf die gemeinsame Zukunft. © pr.
Anzeige

Die SG Rodenberg hat sich für die neue Saison einen weiteren Torwart geangelt. Philip Kainka kommt vom TuS Garbsen II.

Anzeige
Anzeige

Mit Torwart Philip Kainka hat die SG Rodenberg einen weiteren Torwart verpflichtet. Er kommt vom TuS Garbsen II aus der Kreisliga Hannover zum, aller Voraussicht nach, zukünftigen Team aus der 1. Kreisklasse.

Kainka trainiert seit der Corona-Pause bei der SGR mit. Sein Kontakt kam durch Jan Schuseil zustande, der sich ebenfalls der SGR zur neuen Saison angeschlossen hat

Mehr zum Schaumburger Sport

In der Jugend spielte der Torwart für den TSV Havelse und Garbsener SC. Seit dem Herrenbereich spielte Kainka beim TuS Garbsen und feierte mit dem TuS unter anderem den Aufstieg in die Bezirksliga.

"Wir kommen unserem Ziel einen sehr guten Kader beisammen zu haben immer näher", freute sich Trainer Sandy Röhrbein. "Durch den Wechsel von Philip sind wir im Tor nun richtig gut aufgestellt."