10. Januar 2020 / 19:45 Uhr

Philippe Coutinho mit Kampfansage: Deshalb kann der FC Bayern die Champions League gewinnen

Philippe Coutinho mit Kampfansage: Deshalb kann der FC Bayern die Champions League gewinnen

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Philippe Coutinho strebt mit dem FC Bayern München große Ziele an. Die Arbeit unter Trainer Hansi Flick bewertet er positiv.
Philippe Coutinho strebt mit dem FC Bayern München große Ziele an. Die Arbeit unter Trainer Hansi Flick bewertet er positiv. © imago images/ActionPictures
Anzeige

Nach holprigem Start beim FC Bayern München ist Leihspieler Philippe Coutinho zum Ende der Hinrunde beim deutschen Rekordmeister endgültig angekommen. Gegenüber der "Abendzeitung" zeigt sich der Brasilien-Star nun selbstbewusst. Er will in dieser Saison mit dem FCB die Champions League gewinnen.

Anzeige
Anzeige

Er ist unter anderem zweifacher spanischer Meister und amtierender Titelträger der Südamerika-Meisterschaft: Philippe Coutinho verfügt über eine ansehnliche Titel-Sammlung - doch etwas fehlt: Der Champions-League-Pokal. Mit dem FC Bayern will der 27-Jährige nun in der europäischen Königsklasse voll angreifen. Das verriet der vom FC Barcelona ausgeliehene Mittelfeld-Dirigent nun im Gespräch mit der Abendzeitung.

50 ehemalige Bayern-Spieler und was aus ihnen wurde

Roque Santa Cruz, Bastian Schweinsteiger, Mario Götze: Was wurde aus den ehemaligen Spielern vom FC Bayern? Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt 50 Ex-Profis der Münchner – und was sie jetzt machen. Zur Galerie
Roque Santa Cruz, Bastian Schweinsteiger, Mario Götze: Was wurde aus den ehemaligen Spielern vom FC Bayern? Der SPORTBUZZER zeigt 50 Ex-Profis der Münchner – und was sie jetzt machen. ©

Champions League: Philippe Coutinho mit Titel-Ansage an FC Bayern

Als seine Ex-Teamkollegen des FC Liverpool um Trainer Jürgen Klopp in der vergangenen Saison den "Henkelpott" in die Höhe reckten, musste Coutinho vor dem TV zusehen. Vielleicht formuliert der FCB-Profi auch deshalb nun eine Titel-Ansage: "Wir wollen unser Bestes geben, die nächste Runde überstehen und am Ende die Champions League natürlich auch gewinnen", sagte Coutinho und erklärte auch, warum ein Königsklassen-Sieg des FC Bayern für ihn realistisch ist: "Ich denke, wir haben die Qualität dazu im Kader."

Mehr vom SPORTBUZZER

Doch zunächst muss der FCB erst einmal das Achtelfinale überstehen. In der vergangenen Saison war für den deutschen Rekordmeister bereits in der ersten K.o.-Runde gegen Liverpool Schluss. Nun wartet mit dem FC Chelsea erneut ein Premier-League-Klub. "Es ist ab dem Achtelfinale egal, wer als Favorit in die Spiele geht", weiß Coutinho aus Erfahrung. "Das Niveau ist sehr hoch, die Spiele sind eng und kompliziert."

Von 2010 bis 2019: Die besten Transfers des Jahrzehnts

Welcher Transfer war im zurückliegenden Jahrzehnt der beste? Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt die 25 erfolgreichsten Spieler-Wechsel in Europas Top-Ligen.  Zur Galerie
Welcher Transfer war im zurückliegenden Jahrzehnt der beste? Der SPORTBUZZER zeigt die 25 erfolgreichsten Spieler-Wechsel in Europas Top-Ligen.  ©

Philippe Coutinho könnte für den FC Bayern zum Schlüsselspieler werden

Coutinho, den die Bayern im Sommer aus Barcelona ausgeliehen hatten, könnte nicht nur in der Champions League zum Schlüsselspieler werden. Die jüngsten Auftritte des brasilianischen Nationalspielers in der Hinrunde haben Mut gemacht, dass Coutinho doch kein Transfer-Flop ist. So glänzte der Mittelfeld-Star beim 6:1-Heimsieg gegen Werder Bremen Anfang Dezember mit drei Toren und zwei Vorlagen. "Er wird den Sprung machen, den wir uns alle erhoffen, da bin ich absolut überzeugt. Er ist ein begnadeter Fußballer“, adelte Bayern-Trainer Hansi Flick seinen Spieler nach dem Ende des Trainingslagers in Katar.

Mehr zum FC Bayern

Flick und Coutinho: Das passt offenbar. Denn auch der Brasilianer zeigte sich nun im Abendzeitung-Interview voll des Lobes über den FCB-Coach. "*Hansi Flick ist ein sehr guter Trainer. Er ist sehr offen, spricht viel mit uns Spielern", sagte Coutinho.* "Flick trägt seinen Teil dazu bei, dass wir so eine gute Stimmung haben. Und wenn man Spaß hat, ist es viel leichter, seinen Job zu erledigen."

Coutinho: FC Bayern besitzt Kaufoption für Leih-Spieler

Transfers: Die Winter-Zugänge der Bundesliga-Klubs 2019/20

Erling Haaland, Emre Can, Krzysztof Piatek und Dani Olmo (v.l.) spielen künftig in der Bundesliga. Der <b>SPORT</b>BUZZER wirft einen Blick auf die Wintertransfers der Vereine. Zur Galerie
Erling Haaland, Emre Can, Krzysztof Piatek und Dani Olmo (v.l.) spielen künftig in der Bundesliga. Der SPORTBUZZER wirft einen Blick auf die Wintertransfers der Vereine. ©

Für die kommende Saison steht jedoch aktuell die Zukunft von beiden in den Sternen. Flicks Vertrag als Bayern-Trainer gilt nur bis Saisonende. Coutinho ist nur ausgeliehen. Der FCB soll eine Kaufoption über 120 Millionen Euro besitzen. Der Brasilianer würde sich wünschen, dass Flick länger bleibt: "Wirklich jeder Spieler von uns ist glücklich mit ihm, also warum nicht? Aber diese Entscheidung trifft selbstverständlich die Klubspitze."