14. Dezember 2019 / 16:32 Uhr

Coutinho-Gala in München: Bayern-Star dreht mit Tor und Zuckerpass das Spiel gegen Bremen

Coutinho-Gala in München: Bayern-Star dreht mit Tor und Zuckerpass das Spiel gegen Bremen

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Bayern-Star Philippe Coutinho drehte das Spiel gegen Werder fast im Alleingang.
Bayern-Star Philippe Coutinho drehte das Spiel gegen Werder fast im Alleingang. © 2019 Getty Images
Anzeige

Der FC Bayern hat dank Philippe Coutinho in nur wenigen Minuten den nächsten Rückschlag in der Bundesliga verdaut. Im Heimspiel gegen Werder Bremen musste das Team von Interimstrainer Hansi Flick einem Rückstand hinterherlaufen, ehe der Brasilianer aufdrehte.

Anzeige

Philippe Coutinho hat mit einem überragenden Auftritt in der ersten Halbzeit für großen Jubel beim FC Bayern gesorgt. Der Leih-Spieler der Münchner drehte fast im Alleingang die Partie gegen Werder Bremen. Zunächst erzielte Coutinho den Ausgleich selbst (45.). Nur wenig später hatte der vom FC Barcelona ausgeliehene Mittelfeldspieler einen Sahnemoment: Mit einem Lupfer-Pass bediente er in der Nachspielzeit der ersten Hälfte Robert Lewandowski, der seine kleine Tor-Krise nach drei Liga-Spielen ohne Treffer beendet hat.

Anzeige
Mehr vom SPORTBUZZER

Werder Bremen sorgte zunächst für eine Schockstarre beim FC Bayern. Die Gäste von Coach Florian Kohfeldt starteten willensstark in die Partie. Und obwohl die Hausherren dominant spielten, ging Werder in Führung. Dabei profitierte der SVW von einigen Unzulänglichkeiten in der Defensive der Bayern. Ein starker Pass von Davy Klaassen nahm Milot Rashica perfekt an und umkurvte dann den düpierten Jerome Boateng. Der Kosovare verschärfte das Tempo, lief vom langsameren Boateng verfolgt auf FCB-Keeper Manuel Neuer zu und traf am Nationaltorwart vorbei zum 1:0 (24. Minute).

Liverpool, Barcelona, Bayern: Die Karriere von Philippe Coutinho in Bildern

Philippe Coutinho spielte in der Saison 2019/20 für den FC Bayern München. Der SPORTBUZZER wirft einen Blick auf die Karriere des brasilianischen Superstars. Zur Galerie
Philippe Coutinho spielte in der Saison 2019/20 für den FC Bayern München. Der SPORTBUZZER wirft einen Blick auf die Karriere des brasilianischen Superstars. ©

Doch dann drehte das Team von Interimstrainer Hansi Flick auf und drehte dank Coutinho die Partie. Zu allem Unglück verletzte sich Werder-Verteidiger Theodor Gebre Selassie beim Ausgleich unglücklich und musste ausgewechselt werden. Für ihn kam der Ex-Münchner Marco Friedl ins Spiel.

So reagiert das Netz: