15. Januar 2022 / 19:00 Uhr

Phönix Lübeck holt Ex-VfB-Liebling Daniel Franziskus

Phönix Lübeck holt Ex-VfB-Liebling Daniel Franziskus

Volker A. Giering
Lübecker Nachrichten
Das neue Phönix-Trainerteam: Daniel Franziskus (v.l.), Chefcoach Oliver Zapel und Danny Cornelius.
Das neue Phönix-Trainerteam: Daniel Franziskus (v.l.), Chefcoach Oliver Zapel und Danny Cornelius. © Volker Giering
Anzeige

Der 1. FC Phönix Lübeck haut weiter auf die Pauke: Erst wurde Ex-Profi Stefan Schnoor als Technischer Leiter geholt, dann Fußballlehrer Oliver Zapel verpflichtet. Jetzt kommt auch noch ein Ex-Liebling der Fans des VfB Lübeck zum Flugplatz: Daniel Franziskus wird dort Co-Trainer!

Daniel Franziskus kehrt in die Hansestadt zurück. Der ehemalige Torjäger und Fanliebling beim VfB Lübeck wird neuer Co-Trainer beim Stadtrivalen 1. FC Phönix Lübeck. Der 30-jährige wurde am Samstag der Mannschaft vorgestellt.

Anzeige
Franziskus zu Phönix: Der Ex-VfBer im Interview

Oliver Zapel: „Daniel Franziskus ist mein Wunschkandidat“

Das Team um Cheftrainer Oliver Zapel besteht somit künftig aus den Co-Trainern Danny Cornelius und Franziskus, dem LN-Sportler des Jahres 2018, sowie Torwarttrainer Andreas Minge. „Daniel ist mein Wunschkandidat und durch seine Lübecker Vergangenheit kein Fremder in der Stadt“, sagte Zapel und fügte hinzu: „Daniel passt in der Konstellation mit Danny. Sie sind zwei junge und dynamische Trainer, die ihre eigenen Ideen mit einbringen. Das brauche ich.“ Lest den ganzen Bericht hier.

[Anzeige] Kein Bundesliga-Spiel verpassen: Checke hier die aktuellen Streaming-Angebote von WOW/Sky und DAZN.