17. Juli 2021 / 18:27 Uhr

Phönix Lübeck nach 0:2 noch 2:2 gegen Hansa Rostock II

Phönix Lübeck nach 0:2 noch 2:2 gegen Hansa Rostock II

Volker A. Giering
Lübecker Nachrichten
Der Phönixer Gerrit Grage beim Schuss im Test gegen den FC Hansa Rostock II.
Der Phönixer Gerrit Grage beim Schuss im Test gegen den FC Hansa Rostock II. © Agentur 54°
Anzeige

Nach dem 2:2 im Test gegen Hansa Rostock II gab Fußball-Regionalligist Phönix Lübeck bekannt, dass Kubilay Büyükdemir eine zweite Chance bei den Adlern bekommt. Starke Geste: Einnahmen und Spenden aus dem Kick gehen an die Hochwasser-Opfer.

Der 1. FC Phönix Lübeck bleibt in der Vorbereitung auf die Regionalliga-Saison weiter unbesiegt. Nach drei Siegen reichte es allerdings nur zu einem 2:2 gegen die U23 von Hansa Rostock (Oberliga). Immerhin holte man einen 0:2-Rückstand auf.

Anzeige

Tolle Sache: In der Halbzeit sammelten Thiel und Hadj Geld für die Opfer der Hochwasser-Katastrophe – auch die Eintrittsgelder werden gespendet. Nach dem 0:2 glichen Björn Lambach und Haris Hyseni aus. Am Rande teilte Sportdirektor Frank Salomon mit, dass Kubilay Büyükdemir wieder eine Chance bei den Adlern bekommt. Die ganze Geschichte gibt es hier.