16. Mai 2020 / 14:37 Uhr

Piatek nur auf der Bank: So startet Hertha BSC bei der TSG 1899 Hoffenheim

Piatek nur auf der Bank: So startet Hertha BSC bei der TSG 1899 Hoffenheim

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Paderborns Sebastian Schonlau (r.) im Kampf um den Ball mit Matheus Cunha (l.) aus Berlin.
Steht in der Hertha-Startelf: Matheus Cunha (I.). © Friso Gentsch/dpa
Anzeige

Hertha BSC liegt nach den bislang absolvierten 25 Spielen auf dem 13. Rang und hat sechs Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone. Die TSG Hoffenheim hat seit sechs Spielen nicht mehr gewonnen.

Anzeige
Anzeige

Bei Hertha BSC kehrt zum Bundesliga-Neustart nach der Coronavirus-Pause Rune Jarstein (35) zurück ins Tor der Berliner. Der Norweger hatte seinen Platz vor der Saisonunterbrechung nach schwächeren Leistungen an Thomas Kraft (31) verloren. "Wir werden Rune Jarstein das Vertrauen schenken, aber genauso sind wir froh, dass wir Thomas in der Hinterhand haben", sagte der neue Trainer Bruno Labbadia vor der Partie am Samstag (15.30 Uhr/im SPORTBUZZER-Liveticker) bei 1899 Hoffenheim. Zudem können erstmals fünf Auswechslungen – in der Halbzeit und drei weiteren Unterbrechungen – vorgenommen werden. "Ich finde diese Regelung nur rein für die Corona-Zeit sehr, sehr gut, und wenn wir die Möglichkeit haben und das brauchen, werden wir das definitiv nutzen", so Labbadia.

Mehr anzeigen

Hoffenheim geht hingegen ohne Top-Stürmer Andrej Kramaric in den Re-Start. Der kroatische WM-Zweite und mit sieben Treffern der bisher erfolgreichste Stürmer der Kraichgauer plagt sich schon seit Wochen mit Sprunggelenkbeschwerden, neuerdings auch mit Knieschmerzen. "Es geht langsam besser, aber wir müssen da Woche für Woche schauen", sagte Trainer Alfred Schreuder, der in der Offensive wenig Alternativen hat: Auch Sargis Adamyan (Syndesmose-Operation) und Ishak Belfodil (Aufbautraining nach Kreuzbandriss) fehlen. Munas Dabbur steht nach seinem Riss der Bizepssehne im Knie wieder im Mannschaftstraining, dürfte aber noch kein Kandidat für die Startelf sein. Die Aufstellungen beider Mannschaften im Überblick:

TSG 1899 Hoffenheim:

Hertha BSC:

In Bildern: So startet Hertha BSC gegen TSG 1899 Hoffenheim.

<b>Tor:</b> Rune Jarstein (22) Zur Galerie
Tor: Rune Jarstein (22) © Getty Images

Hier geht's zum Liveticker der Partie

In Bildern: 64 ehemalige Spieler der Hertha BSC-Akademie – und was aus ihnen wurde.

Jerome Boateng (v.l.), Alexander Madlung und Sejad Salihovic sind nur drei prominente Beispiele für ehemalige Akademie-Spieler von Hertha BSC. Klickt euch durch unsere Galerie und erfahrt, welche Spieler den Sprung von den Hertha-Bubis in den Profifußball geschafft haben! Zur Galerie
Jerome Boateng (v.l.), Alexander Madlung und Sejad Salihovic sind nur drei prominente Beispiele für ehemalige Akademie-Spieler von Hertha BSC. Klickt euch durch unsere Galerie und erfahrt, welche Spieler den Sprung von den Hertha-Bubis in den Profifußball geschafft haben! ©

Hier geht's zum Liveticker der Partie