24. November 2018 / 11:00 Uhr

Platz unbespielbar: Gastspiel des SV Todesfelde in Schilksee abgesagt

Platz unbespielbar: Gastspiel des SV Todesfelde in Schilksee abgesagt

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Rafael Krause vom SV Todesfelde.
Rafael Krause vom SV Todesfelde. © 54°/Sobczak
Anzeige

Witterungsbedingte Spielabsage in der Oberliga Schleswig-Holstein

Anzeige
Anzeige

Das für Samstag (14 Uhr) angesetzte Oberligaspiel zwischen dem TSV Schilksee und dem SV Todesfelde wurde am Morgen des Spieltages kurzfristig abgesagt. Grund dafür ist die Unbespielbarkeit des Rasenplatzes an der Schilkseer Straße.

Mehr News aus der Oberliga

Der SV Todesfelde erfuhr von der Absage durch Zufall, als einer der Spieler auf Fußball.de entdeckte, dass die Partie dort bereits abgesetzt wurde. Der TSV Schilksee folgte mit einem Statement zur Absage auf der Facebookseite der Ligamannschaft. Für die Todesfelder steht die letzte Partie im Ligaspielbetrieb 2018/19 nun am 02. Dezember auf dem Programm, wenn der VfR Neumünster im Joda-Sportpark zu Gast ist. Einen neuen Termin für die Partie in Schilksee gibt es derweil noch nicht.

Das sind die besten Torjäger in Schleswig-Holstein (Oberliga, Landesliga und Verbandsliga). Stand: 27. Mai 2019.

39 Tore Zur Galerie
39 Tore ©
Anzeige

Hilf uns, dem Amateurfußball zu helfen. Trage Dich auf gabfaf.de/supporter kostenlos als Supporter ein.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Lübeck
Sport aus aller Welt