27. Februar 2020 / 13:15 Uhr

Plätze in der Stadt Peine bleiben bis zum 6. März gesperrt

Plätze in der Stadt Peine bleiben bis zum 6. März gesperrt

Matthias Preß
Peiner Allgemeine Zeitung
Die Stadt Peine hat die Sperrung der städtischen Sportplätze bis Freitag, 6. März, verlängert.
Die Stadt Peine hat die Sperrung der städtischen Sportplätze bis Freitag, 6. März, verlängert. © Ralf Büchler
Anzeige

Die städtischen Sportplätze bleiben aufgrund der Wetterlage bis einschließlich Freitag, 6. März, für den Trainings- und Spielbetrieb gesperrt. Am Wochenende entfallen dadurch insgesamt zehn angesetzte Punktspiele, darunter das Bezirksliga-Kreisderby VfB Peine gegen Viktoria Woltwiesche.

Anzeige

„Die Plätze sind aufgrund der anhaltenden Nässe nicht bespielbar“, heißt es in der Pressemitteilung der Stadtverwaltung. Der Trainingsbetrieb könne folglich nur auf den Nebenflächen in eigener Verantwortung der Sportvereine erfolgen.

Anzeige

Für das Wochenende sind folgende Punktspiele angesetzt, die durch die Platzsperre ausfallen:

Bezirksliga:

VfB Peine – Viktoria Woltwiesche

Kreisliga:

TSV Eixe – TSV Wendezelle II

SV Stederdorf – TB Bortfeld

Mehr regionaler Fußball

1 .Kreisklasse:

Adler Handorf – Teutonia Groß Lafferde II

Falke Rosenthal – Pfeil Broistedt II

TSV Essinghausen – MTV Wedtlenstedt

2. Kreisklasse Nord:

TSV Schwicheldt II – TSV Wipshausen II

BW Schmedenstedt – MTV Duttenstedt

AH 1. Kreisklasse 9er

SG Handorf – SV Takva

A-Junioren-Bezirksliga:

VfB Peine – TSV Wendezelle