21. Juli 2020 / 16:31 Uhr

Plätze in Fußball-Ferien-Camps des VfL Wolfsburg zu gewinnen

Plätze in Fußball-Ferien-Camps des VfL Wolfsburg zu gewinnen

Jürgen Braun
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung
ferienschule (3)
Schöne Sache für junge Kicker: Das Fußball-Ferien-Camp des VfL Wolfsburg. © VfL Wolfsburg
Anzeige

Kicken wie die Großen? Vielleicht (noch) nicht ganz. Aber kicken bei den Großen – das geht. Bei Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg. Und mit etwas Glück sogar kostenlos. In unserem Gewinnspiel*, das jetzt eine zweite Auflage erfährt.

Anzeige

Kicken wie die Großen? Vielleicht (noch) nicht ganz. Aber kicken bei den Großen – das geht. Bei Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg. Der Europa-League-Teilnehmer bietet auch in diesem Sommer seine beliebten Ferien-Camps mit ganz viel Fußball in der VfL-Fußballschule an.

Anzeige

Und die AZ/WAZ und der SPORTBUZZER verlosen in Zusammenarbeit mit dem VfL je einen Platz für je eines dieser Camps: 3. bis 7. August, 10. bis 14. August und 24. bis 26. August. Teilnehmen können Jungen und Mädchen zwischen sechs und 13 Jahren.

Wer einen Freiplatz gewinnen will, schickt bitte eine E-Mail mit dem Stichwort VfL-Feriencamp an gewinnspiele@waz-online.de. Bitte fügen Sie eine Telefonnummer an, unter der tagsüber jemand gut zu erreichen ist. Und: Schreiben Sie dazu, falls einer oder zwei Termine nicht infrage kommen.

Einsendeschluss ist am Montag, 27. Juli, 12 Uhr. Die Gewinner oder Gewinnerinnnen der Freiplätze werden vom VfL Wolfsburg informiert.

VfL Wolfsburg gegen die Bayern - Die Bilder

Kollegen-Talk: Robin Knoche, Josip Brekalo und Ex-VfLer Ivan Perisic Zur Galerie
Kollegen-Talk: Robin Knoche, Josip Brekalo und Ex-VfLer Ivan Perisic ©

So läuft das Camp

Ein kleiner Abriss, wie so ein Camp läuft: Es wird auf der Anlage der VfL-Fußball-Akademie trainiert. Ab frühmorgens bis spätnachmittags (für die genauen Betreuungszeiten gibt es Ablaufpläne) kümmert sich das Team der VfL-Fußball-Schule mit erfahrenen Trainerinnen und Trainern um die Nachwuchs-Kicker. Es gibt unter anderem zwei tägliche Trainingseinheiten, Mittagessen, freie Getränke, Hose, Stutzen und ein VfL-Fußballschul-Trikot, eine Trinkflasche, Teilnehmermedaille und Urkunde sowie einmal freien Eintritt für ein Bundesliga-Heimspiel des VfL.

Paula Zipprich, Schülerin und Nachwuchsspielerin beim MTV Isenbüttel, hatte einen Camp-Platz (16. bis 18. Juli) bei der Erstauflage gewonnen. "Das war gut", sagte die zukünftige Fünftklässlerin, "besonders schön fand ich, dass nicht nur Übungen dabei waren, sondern auch viele kleine Spiele."

Johannes Plecksnies, Sachgebietsleiter der VfL-Fußballschule sagt: "Diese vielen kleinen Spiele sind Programm, sie sollen die Spielintelligenz fördern, viele Ballkontakte ermöglichen, die Kinder fördern, Entscheidungen zu treffen. Und Teamgeist ist ein Thema." Zum Programm gehören zudem Besuche in der Autostadt, der Fußballwelt oder des Planetariums. Und gerade in der Testphase der VfL-Ferien-Camps: Eine Frühbetreuung, die um 7 Uhr beginnt (Kernzeit ist 9 Uhr bis 16 Uhr).

Außerdem bietet das Rahmenprogramm noch die eine oder andere Überraschung, auf die sich die Kinder freuen dürfen – kostenlos für den Gewinner oder die Gewinnerin.

Etwas Glück braucht es nur, um aus den Einsendungen gezogen zu werden. Unter dem Internet-Link www.vfl-wolfsburg.de/mixed-zone/fussballschule gibt es weitere Infos zu Abläufen und Inhalten der Camps.

Mehr zum VfL Wolfsburg

*Facebook steht in keinem Zusammenhang mit diesem Gewinnspiel. Die Teilnahme ist ab 14 Jahren. Informationen zum Datenschutz finden Sie hier: https://bit.ly/2lKIrsw
Erhobenen Daten werden nur bei Gewinn gespeichert.