10. März 2019 / 10:37 Uhr

Pöbelnde Lok-Leipzig-Fans randalieren in Erfurt

Pöbelnde Lok-Leipzig-Fans randalieren in Erfurt

jhz
Leipziger Volkszeitung
09.03.2019 , Erfurt, Steigerwaldstadion, Arena Erfurt, GER, Regionalliga Nordost, Saison 2018/2019, 24.Spieltag, FC Rot Weiss Erfurt vs 1.FC Lokomotive Leipzig

im Bild   Fans Lok Leipzig 

Foto: Karina Hessland-Wissel

 *** Local Caption *** Copyright by KH/Karina Hessland Bildjournalismus und Fotografie , Stauffenbergallee 23 , 99085 Erfurt , Tel: 0177-2967631 ; E-Mail: karina.hessland@googlemail.com ; Bankverbindung : Erfurter Bank BLZ : 82064228  Konto: 1107836 , BIC: ERFBDE8E , IBAN: DE55 8206 4228 0001 1078 36 ; SteuerNr.: 151/230/13457  FA Erfurt , Nutzung nur gegen Honorar + 7% Mwst und Urhebernennung! Mit Abdruck werden die AGB von KH Bildjournalismus und Fotografie anerkannt. WICHTIG: Jegliche kommerzielle Nutzung ist Honorar- und Mehrwertsteuerpflichtig! Honorar gemaess MFM. Weitergabe an Dritte nur nach vorheriger Absprache mit dem Urheber! Darstellung im Internet ist grundsaetzlich Honorar- und Mehrwertsteuerpflichtig, auch als 1:1 Kopie in Internet -Ausgaben von Tageszeitungen und Magazinen. Autoren-Nennung auch für Internet -Darstellung gemaess § 13 UrhGes.

DFL regulations prohibit any use of photographs as image sequences and/or quasi-video
Die Fans des 1. FC Lok Leipzig haben nach dem Auswärtsspiel beim FC Rot-Weiß Erfurt etwa 50.000 Euro Schaden in der Stadt verursacht. © Karina Hessland-Wissel
Anzeige

Fremdenfeindliche Parolen, Beleidigungen, beschmierter Zug: Schon auf dem Weg zum Auswärtsspiel von Lok Leipzig haben sich Fans des Regionalligisten daneben benommen. Auch in Erfurt randalierte die Gruppe weiter.

Anzeige
Anzeige

Leipzig. Randalierende Anhänger des Fußball-Regionalligisten 1. FC Lokomotive Leipzig haben einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Laut Bundespolizei hatte sich eine Gruppe schon am Samstagvormittag auf dem Weg zum Auswärtsspiel in Erfurt im Zug derart daneben benommen, dass das Personal aus Angst die Fahrkartenkontrollen einstellte. Den Angaben zufolge riefen die Fans fremdenfeindliche Parolen, beleidigten das Zugpersonal und beschmierten und vermüllten die Waggons.

DURCHKLICKEN: Die Bilder zum Sieg in Erfurt

Endlich hat es geklappt! Der 1. FC Lok Leipzig gewinnt beim FC Rot-Weiß Erfurt. Es ist der erste Auswärtssieg im Jahr 2019. Zur Galerie
Endlich hat es geklappt! Der 1. FC Lok Leipzig gewinnt beim FC Rot-Weiß Erfurt. Es ist der erste Auswärtssieg im Jahr 2019. © Karina Hessland-Wissel
Anzeige

In Erfurt seien zudem mehr als 50 Autos beschädigt und dabei ein Schaden von etwa 50.000 Euro verursacht worden. Die Staatsanwaltschaft Leipzig erwirkte deswegen noch am Samstag einen Durchsuchungs- und Beschlagnahmungsbeschluss, so die Bundespolizei weiter.

Einige Anhänger bereits polizeibekannt

Rund 100 Polizisten empfingen die randalierenden Fans schließlich nach ihrer Rückfahrt bei der Ankunft am Leipziger Hauptbahnhof. Die Beamten nahmen von etwa 150 Lok-Anhängern Personalien auf und durchsuchten sie. Einige der Anhänger seien bereits polizeibekannt, hieß es.

ANZEIGE: 50% Rabatt auf 5-teiliges Trainingsset! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Leipzig
Sport aus aller Welt