08. Januar 2021 / 17:11 Uhr

Podcast: Bundestrainer Abstreiter über WM und Grizzlys-Duo Raabe/Njenhuis

Podcast: Bundestrainer Abstreiter über WM und Grizzlys-Duo Raabe/Njenhuis

Yannik Haustein
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung
Steven Raabe vom Top Team Peking während des Spiels zwischen Lettland und dem Top Team Peking am 06.11.2020 in Krefeld, Deutschland. (Foto von City-Press GmbH)
So war das in Edmonton: U20-Bundestrainer Tobias Abstreiter über die Junioren-WM und die beiden Wolfsburger im 3on3-Eishockey-Podcast. © DEB
Anzeige

Die U20-WM endete für die deutsche Nationalmannschaft im Viertelfinale gegen Russland. Hinter dem Eishockey-Team liegt eine spannende, bewegte Zeit - darüber sprach der Podcast "3on3", powered by SPORTBUZZER, im ersten Teil einer World-Juniors-Doppelfolge mit Bundestrainer Tobias Abstreiter, der zwei Akteure der Grizzlys Wolfsburg im Team hatte.

Anzeige

Corona-Quarantäne, eine hohe Klatsche und ein knappes Viertelfinal-Aus - hinter der deutschen Nationalmannschaft liegt eine ereignisreiche U20-Eishockey-WM in Kanada. Der Podcast "3on3", powered by SPORTBUZZER, sprach im ersten Teil einer Doppelfolge zum Turnier mit Bundestrainer Tobias Abstreiter über die Erlebnisse in Edmonton, wo auch Steven Raabe und Jan Nijenhuis von den Grizzlys Wolfsburg an Bord waren.

Anzeige

Natürlich nimmt Corona dabei eine wichtige Rolle ein: Durch mehrere positive Tests und entsprechend längere Quarantäne nach Ankunft war das DEB-Team personell besonders zu Beginn gebeutelt - eine ganz eigene Herausforderung auf und neben dem Eis, wie Abstreiter der "3on3"-Besatzung Sven Grosche und Yannik Haustein erzählt. Auch die 2:16-Klatsche gegen Kanada und die Reaktion darauf werden thematisiert.

Mehr zu den Grizzlys Wolfsburg

Auch emotional wird es, als es um die Geste des Teams in Richtung Jakub Borzecki im Viertelfinale ging: Der letzte deutsche Spieler, der noch in Quarantäne verharren musste, saß gegen die Russen quasi mit auf der Bank, das DEB-Team hängte sein Trikot ans Plexiglas hinter der Bank. Nicht nur in diesem Zusammenhang hebt Abstreiter auch die wichtige Rolle der Teamärzte und des mitgereisten Staffs hervor.

Auch ein Blick auf die beiden Wolfsburger Akteure fehlt nicht: Verteidiger Steven Raabe absolvierte alle fünf Spiele, Stürmer Jan Nijenhuis war dagegen einer der positiv Corona-getesteten Spieler, kam gegen Russland aber immerhin auch noch zu einem Einsatz. Den beiden Grizzlys zollt der Coach seine Hochachtung, spricht über ihren Einsatz und den Teamgeist der Mannschaft insgesamt. Reinhören lohnt sich - für einen spannenden Blick hinter die Kulissen des wichtigsten Nachwuchsturniers der Welt.

In Kürze gibt es schon die nächste Folge, in der die beiden Wolfsburger Protagonisten Raabe und Nijenhuis über ihre teils ganz unterschiedlichen Erlebnisse in Edmonton berichten.

Hier könnt ihr die neueste "3on3"-Folge hören:

Podcasts – das sind Tonaufnahmen, die man sich überall anhören kann. „3on3 Overtime“ gibt’s ab sofort im SPORTBUZZER – und weiterhin auf allen gängigen Plattformen wie Spotify, Deezer, Downcast oder Podcast Addict.