21. Oktober 2020 / 19:13 Uhr

Pongracic und Mbabu: Wolfsburger Langzeit-Ausfälle zurück auf dem Trainingsplatz

Pongracic und Mbabu: Wolfsburger Langzeit-Ausfälle zurück auf dem Trainingsplatz

Engelbert Hensel
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung
An Pfeifferschem Drüsenfieber erkrankt: VfL-Innenverteidiger Marin Pongracic.
Zurück auf dem Trainingsplatz: Marin Pongracic vom VfL Wolfsburg. © Roland Hermstein
Anzeige

Da war die Freude groß: Mit Marin Pongracic und Kevin Mbabu konnten am Mittwochnachmittag erstmals wieder zwei Langzeit-Ausfälle des VfL Wolfsburg mit der Mannschaft üben...

Anzeige

Der Ausfall von Josip Brekalo (wurde positiv auf Covid-19 getestet) trübte die Laune von VfL-Trainer Oliver Glasner am Mittwoch, es gab aber auch gute Nachrichten für den Coach des Wolfsburger Fußball-Bundesligisten: Mit Kevin Mbabu und Marin Pongracic trainierten nachmittags zwei Langzeit-Ausfälle des Klubs erstmals wieder mit dem Team.

Anzeige

Innenverteidiger Pongracic (Pfeiffersches Drüsenfieber) hatte seit Ende August nicht mehr spielen können, Anfang September war dann Mbabu mit einer Knieverletzung von der Nationalelf der Schweiz zurückgekehrt. Auch er musste sich in Geduld üben. Ebenfalls wieder auf dem Platz standen die Offensivspieler Daniel Ginczek, der in Gladbach wegen muskulärer Probleme hatte passen müssen, und Joao Victor (Adduktorenprobleme). Letzterer hatte sich beim 1:1 in Freiburg verletzt.

Mehr zum VfL Wolfsburg

Für die VfL-Profis begann mit den Einheiten am Mittwoch die Vorbereitung fürs Heimspiel am Sonntag gegen Arminia Bielefeld - jedoch ohne Top-Torjäger Wout Weghorst (Nackenprobleme) und ohne Torhüter Koen Casteels, der Probleme mit dem Ellenbogen hat. Aber beide sollen am Sonntag gegen Bielefeld spielen können.