15. Juni 2021 / 18:00 Uhr

Gruppe F: EM-Titelverteidiger Portugal im Kurzporträt

Gruppe F: EM-Titelverteidiger Portugal im Kurzporträt

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Kann Portugal den EM-Titel verteidigen?
Kann Portugal den EM-Titel verteidigen? © imago images/Gerry Schmit
Anzeige

In der EM-Qualifikation taten sich die Portugiesen schwer, und mit Deutschland und Frankreich warten in der Vorrunde gleich zwei Schwergewichte.

Anzeige

Portugal ist Titelverteidiger – und gehört nicht nur wegen Superstar Cristiano Ronaldo zumindest zum erweiterten Favoritenkreis der EM. In acht Spielen siegte man immerhin fünf Mal. Insgesamt ist es die achte Teilnahme an einer Europameisterschafts-Endrunde.

Anzeige

Das Prunkstück der portugiesischen Mannschaft ist die Offensive, in der Trainer Fernando Santos (66, betreut das Team seit 2014) die Qual der Wahl hat. Joao Felix wurde in Spanien gerade mit Atletico Madrid Meister. Der 21-Jährige gilt als der Kronprinz hinter „CR7“, hat laut transfermarkt.de einen Marktwert von 80 Millionen Euro. Bernardo Silva (26) holte sich in England mit Manchester City den Titel. Der 24-jährige Diogo Jota schaffte mit Liverpool doch noch die Champions-League-Qualifikation. Und nicht zu vergessen: Frankfurts Andre Silva (25), der mit 28 Treffern zweiter in der Bundesliga-Torschützenliste wurde. 

Im Sommer trifft Portugal auf drei relativ schwierige Gegner: In Budapest wird gegen Ungarn und Frankreich gespielt, dazwischen muss man in München gegen die deutsche Nationalmannschaft ran. Größter EM-Erfolg: Der Titel 2016.



Gruppengegner von Portugal

Portugal im Kurz-Porträt

Trainer: Fernando Santos (seit 23. September 2014)

Stars: Cristiano Ronaldo (Linksaußen/Juventus Turin), Joao Felix (Hängende Spitze/Atletico Madrid), Bruno Fernandes (Offensives Mittelfeld/Manchester United), Bernardo Silva (Rechtsaußen/Manchester City), Renato Sanches (Zentrales Mittelfeld/Lille OSC)

Weg zur EM: Zweiter der Qualifikationsgruppe mit der Ukraine, Serbien, Luxemburg und Litauen. In acht Spielen gelangen fünf Siege (22:6 Tore).

Bisherige Teilnahmen (7): 1984 (Halbfinale), 1996 (Viertelfinale), 2000 (Halbfinale), 2004 (Zweiter), 2008 (Viertelfinale), 2012 (Halbfinale), 2016 (Sieger)

Kader von Portugal bei der EM 2021

Mit dieser Mannschaft tritt Portugal bei der Europameisterschaft 2021 an:

  • Tor: Anthony Lopes (Olympique Lyon), Rui Patricio (Wolverhampton Wanderers), Rui Silva (FC Granada)
  • Abwehr: Joao Cancelo (Manchester City), Nelson Semedo (Wolverhampton Wanderers), Jose Fonte (LOSC Lille), Pepe (FC Porto), Ruben Dias (Manchester City), Nuno Mendes (Sporting Lissabon), Raphael Guerreiro (Borussia Dortmund)
  • Mittelfeld: Danilo Pereira (Paris Saint-Germain), Joao Palhinha (Sporting Lissabon), Ruben Neves (Wolverhampton Wanderers), Bruno Fernandes (Manchester United), Joao Moutinho (Wolverhampton Wanderers), Renato Sanches (LOSC Lille), Sergio Oliveira (FC Porto), William Carvalho (Real Betis)
  • Angriff: Pedro Goncalves (Sporting Lissabon), Andre Silva (Eintracht Frankfurt), Bernardo Silva (Manchester City), Cristiano Ronaldo (Juventus Turin), Diogo Jota (FC Liverpool), Goncalo Guedes (FC Valencia), Joao Felix (Atletico Madrid), Rafa Silva (Benfica Lissabon)

Portugal: Spielplan in der EM-Gruppenphase (Gruppe F)

  • Dienstag, 15. Juni gegen Ungarn in Budapest (18 Uhr)
  • Samstag, 19. Juni gegen Deutschland in München (18 Uhr)
  • Mittwoch, 23. Juni gegen Frankreich in Budapest (21 Uhr)

Portugal bei der EM 2021: Übersicht

Hier lesen: Europameisterschaft 2021: News und Spielplan