08. Mai 2022 / 16:54 Uhr

Premier League kompakt: Arsenal auf Champions-League-Kurs – Everton sammelt Big Points im Abstiegskampf

Premier League kompakt: Arsenal auf Champions-League-Kurs – Everton sammelt Big Points im Abstiegskampf

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Der FC Arsenal visiert die Königsklasse an – der FC Everton den Klassenerhalt.
Der FC Arsenal visiert die Königsklasse an – der FC Everton den Klassenerhalt. © IMAGO/Shutterstock/Action Plus (Montage)
Anzeige

Der FC Arsenal befindet sich weiter auf Champions-League-Kurs. Die "Gunners" bezwangen am Sonntag Kellerkind Leeds United mit Mühe. Der FC Everton landete bei Leicester City einen Befreiungsschlag im Abstiegskampf. West Ham United gab sich bei Norwich City keine Blöße.

FC Arsenal - Leeds United 2:1 (2:0)

Der FC Arsenal befindet sich weiter auf Champions-League-Kurs. Die Schützlinge von Trainer Mikel Arteta, der seinen Vertrag bei den "Gunners" unter der Woche bis 2025 verlängerte, setzten sich am Sonntag mit 2:1 (2:0) gegen Kellerkind Leeds United durch. Ein früher Doppelschlag von Edward Nketiah (5./10.) brachte die Londoner bereits in der Anfangsphase auf Siegkurs, von dem sich die Arteta-Elf nicht mehr abbringen ließ. Der Anschlusstreffer durch David Llorente änderte daran nichts mehr (66.). Drei Spieltage vor dem Ende der Premier-League-Saison manifestierte Arsenal mit nun 66 Punkten den vierten Platz des Klassements und liegen vier Zähler vor Verfolger Tottenham Hotspur, das am Vortag beim FC Liverpool zu einem 1:1 kam. Leeds rutschte indes auf Abstiegsplatz 18 ab und muss sich weiter um den Erstliga-Verbleib sorgen.

Anzeige

Leicester City - FC Everton 1:2 (1:2)

Der FC Everton hat Big Points im Abstiegskampf gesammelt. Das Team von Trainer Frank Lampard bezwang Leicester City mit 2:1 (2:1) und sprang auf einen Nichtabstiegsplatz. Vitali Mykolenko (6.) und Mason Holgate (30.) erzielten die Treffer für die "Toffees". Leicester hatte lediglich das Tor durch Patson Daka (11.) entgegenzusetzen. Everton landete nach dem 1:0 gegen den FC Chelsea in der Vorwoche den nächsten großen Erfolg und liegt als Tabellen-16. nun einen Punkt vor der Abstiegszone. Gastgeber Leicester rutscht mit dem siebten sieglosen Spiel in Serie auf Rang 14 ab, ist acht Zähler vor einem Abstiegsplatz jedoch nur noch rechnerisch gefährdet.

Norwich City - West Ham United 0:4 (0:3)

Norwich City steht hingegen bereits seit acht Tagen als Absteiger fest. Der Liga-Zugehörigkeit in der kommenden Saison entsprechend präsentierten sich die "Canaries" auch beim Heimspiel gegen West Ham United, das deutlich mit 0:4 (0:3) verloren ging. Für die gastierenden Londoner, die zuletzt im Europa-League-Halbfinale gegen Eintracht Frankfurt den Kürzeren gezogen hatten, schossen Said Benrahma (12./45.+3), Michail Antonio (30.) und Manuel Lanzini (65./Elfmeter) den ungefährdeten Erfolg heraus. Die Hammers rücken als Tabellensiebter auf drei Punkte an Manchester United um Interimscoach Ralf Rangnick heran. Norwich liegt weiter mit 21 Zählern aus 35 Partien am Tabellenende.