14. Mai 2020 / 13:21 Uhr

Premier-League-Fortsetzung verzögert sich wohl - Re-Start erst am 19. Juni ?

Premier-League-Fortsetzung verzögert sich wohl - Re-Start erst am 19. Juni ?

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Der FC Liverpool muss weiter auf die Saison-Fortsetzung und damit die mögliche Meisterschaft in der Premier League warten.
Der FC Liverpool muss weiter auf die Saison-Fortsetzung und damit die mögliche Meisterschaft in der Premier League warten. © Getty Images
Anzeige

Die Saison in der Premier League könnte erst eine Woche später als zuletzt geplant fortgesetzt werden. Nach einer Videokonferenz mit Spielern und Trainern scheint der Re-Start womöglich erst am 19. Juni zu erfolgen.

Anzeige

Die geplante Fortsetzung der Saison in der englischen Premier League könnte sich laut Medienberichten um eine weitere Woche auf den 19. Juni verzögern. Das ist das Ergebnis einer Videokonferenz mit Spielern und Trainern am Mittwoch, bei dem mehrere Profis deutliche Sicherheitsbedenken geäußert haben sollen. Bisher galt ein Re-Start der Liga am 12. Juni als wahrscheinlich.

Anzeige
Mehr vom SPORTBUZZER

Laut Berichten der Zeitungen Guardian und Telegraph kritisierten mehrere Profis, die vorgesehenen Regeln für den Re-Start enthielten keine ausreichenden Anweisungen für das Training. Außerdem sei nicht geklärt, was zu tun ist, wenn ein Spieler positiv auf Covid-19 getestet wird. Offen ist demnach, ob sich dann die ganze Mannschaft oder nur der betroffene Profi isolieren muss.

Fortsetzung oder Abbruch: So ist der Stand in den internationalen Topligen

Das Coronavirus legt den Fußball in Europa lahm - mit Ausnahme der weißrussischen Liga müssen alle Wettbewerbe pausieren. Die Länge der Zwangspause ist dabei unterschiedlich bemessen. Der <b>SPORT</b>BUZZER fasst den Stand zusammen - wie lange pausieren die Ligen in Europa? Zur Galerie
Das Coronavirus legt den Fußball in Europa lahm - mit Ausnahme der weißrussischen Liga müssen alle Wettbewerbe pausieren. Die Länge der Zwangspause ist dabei unterschiedlich bemessen. Der SPORTBUZZER fasst den Stand zusammen - wie lange pausieren die Ligen in Europa? ©

Die britische Regierung hatte nationale Sportverbände angewiesen, sich auf die Wiederaufnahme von Sportereignissen vorzubereiten. Frühestens ab dem 1. Juni könnten sportliche Veranstaltungen für eine TV-Ausstrahlung hinter verschlossenen Türen stattfinden. Bedingung dafür sind strenge Sicherheitsvorkehrungen, und dass die Zahl der Corona-Infizierten in England nicht wieder steigt. Offen ist, ob die Spiele an neutralen Orten oder in den Heimstadien ausgetragen werden.