06. September 2019 / 16:52 Uhr

Premier League inside: Warum die Saison für Bernd Leno und Max Meyer wegweisend wird

Premier League inside: Warum die Saison für Bernd Leno und Max Meyer wegweisend wird

Hendrik Buchheister
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Für Bernd Leno und Max Meyer wird es eine entscheidende Saison, meint SPORTBUZZER-Kolumnist Hendrik Buchheister
Für Bernd Leno und Max Meyer wird es eine entscheidende Saison, meint SPORTBUZZER-Kolumnist Hendrik Buchheister © imago images/PA Images/MB Media Solutions
Anzeige

Die Länderspielpause ist eine gute Gelegenheit für SPORTBUZZER-Kolumnist Hendrik Buchheister, auf die deutschen Profis in der Premier League zu schauen. Zwei von ihnen müssen sich in ihrer zweiten Saison in England besonders beweisen – nämlich Nationaltorhüter Bernd Leno und Max Meyer. 

Anzeige
Anzeige

Das Derby gegen Tottenham ist für jeden Profi des FC Arsenal eine große Sache. Für Bernd Leno gilt das besonders. Denn wenn man erklären will, wie es seit seinem Wechsel aus Leverkusen für die Nummer drei im Tor der deutschen Nationalmannschaft läuft, dann drängen sich zwei Szenen aus Spielen gegen den Nordlondoner Rivalen auf.

Die erste Szene stammt vom März. Leno zeigte eine spektakuläre Doppelparade gegen Christian Eriksen und Moussa Sissoko und bewies damit, dass er in guten Momenten ein Weltklasse-Torhüter ist, der den „Gunners“ nach Jahren des Niedergangs wieder zu alter Größe zu verhelfen kann.

Diese Deutschen spielen in der Premier League

Leroy Sané, Moritz Leitner und Mesut Özil gehören zum deutschen Premier-League-Kontingent. Doch welche ihrer Landsleute sind noch in Englands Oberhaus am Ball? Zur Galerie
Leroy Sané, Moritz Leitner und Mesut Özil gehören zum deutschen Premier-League-Kontingent. Doch welche ihrer Landsleute sind noch in Englands Oberhaus am Ball? ©
Anzeige

Bernd Leno macht bei Arsenal noch zu viele Fehler

Die zweite Szene ist keine Woche alt, sie stammt aus der jüngsten Ausgabe des Nordlondon-Derbys. Leno ließ einen mäßigen Schuss von Erik Lamela zur Seite abprallen, Eriksen musste nur noch einschieben. Es war ein Moment, der zeigte, dass der Torwart noch ein gutes Stück von der Weltklasse entfernt ist.

Mehr vom SPORTBUZZER

Die entscheidende Frage für Leno in seiner zweiten Saison in London ist diese: Ist er Teil der Lösung für Arsenals chronische Schwäche in der Defensive? Oder Teil des Problems?

Er hat seit seinem Wechsel in die Premier League viele gute Ansätze gezeigt. Er verdrängte den Veteran Petr Cech, weil er der bessere Fußballer ist, und legte ein paar Paraden hin, auf die auch sein Landsmann Jens Lehmann stolz gewesen wäre, Arsenals bislang letzter prägender Torwart. Doch Leno macht zu viele Fehler, wie zuletzt gegen Tottenham wieder zu sehen war. Um Teil der Lösung bei den „Gunners“ zu sein, muss er konstanter werden.

Max Meyer verzockt sich: Crystal Palace statt Spitzenverein

Auch Max Meyer steht vor einer wegweisenden zweiten Saison in England. Der Ex-Schalker hat sich im vergangenen Jahr verzockt. Anstatt bei einem Spitzenverein landete er bei Crystal Palace. Bei dem Abstiegskandidaten müsste er mit seinem Talent eigentlich herausstechen, doch die erste Spielzeit lief ernüchternd. Meyer pendelte zwischen Startelf und Ersatzbank.

Die meiste Aufregung löste er als Nebendarsteller in einer unappetitlichen Affäre aus. Auf einem Foto von einem Mannschaftsabend, das er auf Instagram teilte, zeigte sein Mitspieler Wayne Hennessey eine Geste, die sehr nach Hitler-Gruß aussah. Der Zwischenfall bewegte England über Wochen.

In der neuen Spielzeit kam Meyer bei den beiden Siegen seines Klubs nicht zum Einsatz. Kein guter Start in eine Saison, in der er zeigen muss, dass er das Zeug für die Premier League hat.

Das sind die teuersten Sommer-Neuzugänge der Premier League 2019/20

Harry Maguire, Nicolas Pépé und Rodri sind nur drei der großen Namen, die in die Premier League gewechselt sind. Das sind die teuersten Transfers der englischen Liga.  Zur Galerie
Harry Maguire, Nicolas Pépé und Rodri sind nur drei der großen Namen, die in die Premier League gewechselt sind. Das sind die teuersten Transfers der englischen Liga.  ©

ANZEIGE: 50% auf dein Spieler-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt