01. September 2019 / 21:00 Uhr

Premier League kompakt: Aubameyang rettet Arsenal im Derby gegen Spurs - Everton siegt

Premier League kompakt: Aubameyang rettet Arsenal im Derby gegen Spurs - Everton siegt

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Der frühere BVB-Star Pierre-Emerick Aubameyang hat dem FC Arsenal im Derby gegen Tottenham Hotspur zumindest einen Punkt gerettet
Der frühere BVB-Star Pierre-Emerick Aubameyang hat dem FC Arsenal im Derby gegen Tottenham Hotspur zumindest einen Punkt gerettet © 2019 Getty Images
Anzeige

Im Nord-London-Derby holt der FC Arsenal noch einen 0:2-Rückstand gegen Tottenham Hotspur auf, der Ex-Dortmunder Pierre-Emerick Aubameyang trifft zum Endstand. Der FC Everton setzt sich mit 3:2 gegen die Wolverhampton Wanderers durch. 

Anzeige
Anzeige

Der FC Arsenal hat am Sonntag in der englischen Premier League eine Heimniederlage gerade noch abgewendet. Gegen Bayern Münchens Champions-League-Gegner Tottenham Hotspur lag die Mannschaft von Unai Emery bereits mit 0:2 zurück, rettete am Ende aber beim 2:2 (1:2) noch einen Zähler und hielt den Verfolger auf Abstand. Die Spurs gingen durch Christian Eriksen (10. Minute) nach einem Patzer von Arsenal-Keeper Bernd Leno und einen von Harry Kane verwandelten Foulelfmeter (40.) in Führung. Alexandre Lacazette (45.+2) und der Ex-Dortmunder Pierre-Emerick Aubameyang (71.) retteten den Gunners das Remis.

Mehr vom SPORTBUZZER

Beide Klubs verloren am 4. Spieltag Boden auf die Spitzenteams FC Liverpool und Manchester City. Der FC Everton fand sich durch einen 3:2-Sieg gegen die Wolverhampton Wanderers in der Tabelle auf Platz sechs hinter Arsenal ein. Der Brasilianer Richarlison (5./80.) traf doppelt für die "Toffees", die zudem durch Alex Iwobi (12.) dreimal in Führung gegangen waren, nachdem Romain Saiss (9.) und Raul Jimenez (75.) jeweils für die "Wolves" ausgeglichen hatten.

Das sind die teuersten Sommer-Neuzugänge der Premier League 2019/20

Harry Maguire, Nicolas Pépé und Rodri sind nur drei der großen Namen, die in die Premier League gewechselt sind. Das sind die teuersten Transfers der englischen Liga.  Zur Galerie
Harry Maguire, Nicolas Pépé und Rodri sind nur drei der großen Namen, die in die Premier League gewechselt sind. Das sind die teuersten Transfers der englischen Liga.  ©
Anzeige

ANZEIGE: 50% auf dein Spieler-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt