22. Januar 2023 / 16:54 Uhr

Premier League kompakt: Erling Haaland zerschmettert nächsten Rekord bei City-Sieg – Leeds weiter in der Krise

Premier League kompakt: Erling Haaland zerschmettert nächsten Rekord bei City-Sieg – Leeds weiter in der Krise

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Manchester City siegte dank Erling Haaland. Leeds und Brentford trennten sich Remis.
Manchester City siegte dank Erling Haaland. Leeds und Brentford trennten sich Remis. © IMAGO/PA Images (Montage)
Anzeige

Manchester City hat den Druck auf Tabellenführer FC Arsenal durch einen souveränen Sieg gegen die Wolverhampton Wanderers erhöht. Der überragende Mann war wieder einmal Erling Haaland, der alle drei Treffer für City erzielte. Leeds United und der FC Brentford trennten sich derweil unentschieden.

Manchester City – Wolverhampton Wanderers 3:0 (1:0)

Manchester City hält den Anschluss im Titelkampf der Premier League. Gegen die Wolverhampton Wanderers siegte das Team von Pep Guardiola mit 3:0 (1:0) und verkürzte somit den Abstand auf Tabellenführer FC Arsenal zumindest für einige Stunden auf zwei Punkte – die "Gunners" (ein Spiel weniger absolviert) haben diesen am Abend durch einen 3:2-Sieg gegen Manchester United jedoch wieder auf fünf Zähler ausgebaut. Die Treffer für City erzielte allesamt Top-Torjäger Erling Haaland (40. Minute, 50. Foulelfmeter, 54.), der damit bei beeindruckenden 25 Ligatoren steht. Beeindruckend deshalb, weil Mohamed Salah und Heung Min-Son in der vergangenen Spielzeit am Saisonende mit 23 Treffern die Torschützenkanone erhielten, während Haaland gerade einmal 19 Spiele brauchte, um diese Marke zu knacken.

Anzeige

Mit seinem vierten Dreierpack im 19. Spiel überholte der ehemalige BVB-Stürmer zudem Premier-League-Rekordhalter Ruud van Nistelrooy, der für diesen Meilenstein 65 Partien brauchte. Durch die drei Punkte ist ManCity nach dem Sensations-Comeback gegen Tottenham Hotspur (4:2) am Donnerstag der zweite Sieg in Folge gelungen, nachdem die Skyblues zuvor bei Rivale Manchester United (1:2) in der Liga und beim FC Southampton (0:2) im League-Cup-Viertelfinale hatten Federn lassen müssen. Am Freitag gilt es für die Guardiola-Elf im FA Cup im Kräftemessen mit Arsenal nicht aus dem zweiten englischen Pokalwettbewerb auszuscheiden.

Leeds United – FC Brentford 0:0

Leeds United bleibt auch im siebten Premier-League-Spiel in Serie sieglos. Die Elf von Ex-Leipzig-Trainer Jesse Marsch trennte sich vom FC Brentford mit 0:0. Damit konnten sich die "Peacocks" weiterhin keine Luft im Abstiegskampf verschaffen. Brentford hingegen ist dank des Unentschiedens seit acht Spielen ungeschlagen – in diese Phase fallen unter anderem Siege gegen Manchester City (2:1) und den FC Liverpool (3:1). Anders als Leeds steht Brentford mit 30 Punkten im gesicherten Mittelfeld auf Rang acht und darf sich mit drei Zählern hinter Tottenham auf Platz fünf berechtigte Hoffnungen auf das internationale Geschäft machen. Der ehemalige Hoffenheim-Profi Georginio Rutter, der kürzlich für eine Rekordsumme zu Leeds gewechselt war, blieb ohne Einsatzminuten auf der Bank und muss weiter auf sein Debüt warten.

Anzeige: Erlebe den DFB-Pokal mit WOW und fiebere live mit!