19. Juni 2019 / 09:09 Uhr

Premier League im TV: Darum gibt es bei Sky mehr Live-Spiele als in England

Premier League im TV: Darum gibt es bei Sky mehr Live-Spiele als in England

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Der TV-Sender Sky überträgt 232 Premier-League-Partien in der kommenden Saison live.
Der TV-Sender Sky überträgt 232 Premier-League-Partien in der kommenden Saison live. © dpa/Montage
Anzeige

In Deutschland werden in der kommenden Saison mehr Spiele aus der Premier League live zu sehen sein als in England. Der Grund für dieses Kuriosum ist historisch bedingt. 

Anzeige

Die deutschen TV-Zuschauer werden in der kommenden Saison der Premier League mehr Live-Spiele zu sehen bekommen als die Fans in England. So überträgt Sky 232 Partien aus der vielleicht besten Liga der Welt direkt. Auf der Insel, wo Sky UK, BT und Amazon die Rechte halten, werden es nach Angaben der Sport Bild lediglich 200 Partien sein. Hintergrund: Die Premier League verzichtet auch in der nächsten Spielzeit auf Livebilder von den 15-Uhr-Spielen (englischer Zeit), um die Fans zu Stadionbesuchen in den unteren Profiligen und Amateurklassen zu animieren. In Deutschland findet dieses Modell keine Anwendung.

Anzeige
Mehr zur Premier League

Sky hatte sich die Übertragungsrechte an den Spielen von Liverpool, Manchester City und Co. im vergangenen Herbst zurückgeholt und den bisherigen Premier-League-Partner DAZN ausgestochen. Der Pay-TV-Sender hält die Exklusivrechte nun bis zur Saison 2021/2022 – und macht von diesem Privileg folgerichtig mächtig Gebrauch. Neben den 232 Live-Partien zeigt Sky die übrigen 148 Saisonspiele zeitversetzt aber ebenfalls in voller Länge. Live auf Sendung ist Sky, sobald auf der Insel der Ball rollt. So kündigte der Sender an, zu jeder Premier-League-Anstoßzeit ein Spiel zu übertragen.

Diese Anstoßzeiten gibt es in dieser Premier-League-Saison (alle Angaben deutsche Zeit):

  • Freitag 21 Uhr
  • Samstag 13.30 Uhr
  • Samstag 16 Uhr
  • Samstag 18.30 Uhr
  • Sonntag 15 Uhr
  • Sonntag 17.30 Uhr
  • Montag 21 Uhr

Die Saison in England startet am 9. August. Zum Auftakt kommt es zu einem deutschen Trainerduell: Jürgen Klopp empfängt mit Champions-League-Sieger FC Liverpool den Aufsteiger Norwich City mit Trainer Daniel Farke.

Sky oder DAZN: Welcher Anbieter ist besser? Hier abstimmen!

Mehr anzeigen