12. Mai 2019 / 12:53 Uhr

Letzter Spieltag in der Premier League: So wird Klopp mit dem FC Liverpool noch Meister

Letzter Spieltag in der Premier League: So wird Klopp mit dem FC Liverpool noch Meister

Angelo Freimuth
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Jürgen Klopp und Pep Guardiola liefern sich mit ihren Mannschaften ein episches Duell um die Meisterschaft. 
Jürgen Klopp und Pep Guardiola liefern sich mit ihren Mannschaften ein episches Duell um die Meisterschaft.  © Getty/Montage
Anzeige

Der FC Liverpool und Manchester City liefern sich ein episches Kopf-an-Kopf-Rennen um die Meisterschaft in der Premier League. Beide Teams spielen eine Rekord-Saison - doch den Titel kann nur einer gewinnen. Alles, was ihr über das Finale in Englands Elite-Liga wissen müsst. 

Anzeige
Anzeige

Liverpool oder Manchester City? Klopp oder Guardiola? Vor dem letzten Spieltag der Premier-League-Saison ist noch alles offen. Der FC Liverpool und Manchester City liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen, dass es in dieser Intensität in der Historie der wohl besten Liga der Welt noch nie gegeben hat. Schon jetzt spielen beide Mannschaften jeweils eine rekordverdächtige Saison, die in die Geschichtsbücher eingehen wird. Dass die Meisterschaft trotzdem erst am allerletzten Spieltag entschieden wird, gleicht da einem Wunder.

Rückblick: Die Schlüsselspiele der Premier-League-Saison

Premier League: Die Schlüsselspiele im Titelkampf

Jürgen Klopp und Pep Guardiola liefern sich mit ihren Mannschaften ein episches Duell um die Meisterschaft.  Zur Galerie
Jürgen Klopp und Pep Guardiola liefern sich mit ihren Mannschaften ein episches Duell um die Meisterschaft.  ©
Anzeige

Nur neun Mannschaften haben es bislang überhaupt geschafft, mehr als 90 Punkte in einer Premier-League-Saison zu holen. Aber dass gleich zwei Teams diese Marke knacken, hat es noch nie gegeben. Damit steht auch fest, dass es auch noch nie einen besseren Vizemeister gegeben haben wird - egal, wer am Ende den Kürzeren im Titelrennen zieht. Den absoluten Rekord für Punkte stellte übrigens Manchester City selbst auf: In der vergangenen Spielzeit holte die Elf von Pep Guardiola unglaubliche 100 Zähler.

Mehr zur Premier League

Liverpool dürfte mit sehr viel Selbstvertrauen in das letzte Saisonspiel gegen Wolverhampton gehen. Schließlich feierten die Reds am Dienstag mit einem spektakulären 4:0-Comeback gegen Barcelona den Einzug ins Champions-League-Finale. Allerdings sind auch die Wanderers in guter Form und holten zuletzt Siege gegen Arsenal, Watford und Fulham.

Internationale Pressestimmen zu Liverpools "Wunder von Anfield" gegen Barcelona

Liverpool hat es geschafft und viele Kritiker Lügen gestraft. Die Reds besiegen den FC Barcelona mit 4:0 und stehen zum zweiten Mal in Folge im Endspiel der Champions League. Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt die Reaktionen der internationalen Medien. Zur Galerie
Liverpool hat es geschafft und viele Kritiker Lügen gestraft. Die "Reds" besiegen den FC Barcelona mit 4:0 und stehen zum zweiten Mal in Folge im Endspiel der Champions League. Der SPORTBUZZER zeigt die Reaktionen der internationalen Medien. ©

Zudem hat es die Mannschaft von Jürgen Klopp nicht in der eigenen Hand und muss auf einen Patzer von Manchester City hoffen. Nur wenn die Sky Blues gegen Brighton and Hove Albion nicht gewinnen, kann Liverpool mit einem gleichzeitigen Sieg noch vorbeiziehen. Ab 16 Uhr startet der letzte Spieltag (so könnt ihr die Spiele live sehen) der Premier-League-Saison, die kein spektakuläreres Finale hätte haben können.

ANZEIGE: 50% auf dein Präsentations-Trainingsanzug! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt