30. August 2019 / 10:50 Uhr

Premierenpartie zwischen dem FCO Neugersdorf und dem FSV 63 Luckenwalde in der Oberliga

Premierenpartie zwischen dem FCO Neugersdorf und dem FSV 63 Luckenwalde in der Oberliga

Sport Lucki
Märkische Allgemeine Zeitung
 FSV 63 Luckenwalde - FC Oberlausitz Neugersdorf 0:3 (0:2). In gemeinsamen Regionalligazeiten standen sich der FCO Neugersdorf und der FSV 63 Luckenwalde (gelbe Trikots) bisher sechsmal gegenüber.
In gemeinsamen Regionalligazeiten standen sich der FCO Neugersdorf und der FSV 63 Luckenwalde (gelbe Trikots) bisher sechsmal gegenüber. © Frank Neßler
Anzeige

NOFV-Oberliga Süd: Der FSV 63 Luckenwalde reist am 4. Spieltag zu einem alten Bekannten aus der Regionalliga, dem FC Oberlausitz Neugersdorf. In der Oberliga gab es diese Partie noch nie. Punkte für die Brandenburger gegen die Sachsen übrigens auch nicht.

Anzeige
Anzeige

Eine Oberliga-Premiere gibt es in der Südstaffel der NOFV-Oberliga. Der FSV 63 Luckenwalde reist zum FC Oberlausitz Neugersdorf. Beide Vereine standen sich noch nie in der Oberliga gegenüber, jedoch schon sechsmal in gemeinsamen Regionalliga-Zeiten. Die Statistik spricht dabei ganz klar für die Sachsen. Der FSV 63 Luckenwalde hat bisher noch nie ein Punktspiel gegen den FC Oberlausitz gewonnen.

In Bildern: Luckenwalder Oberligafußballer (gelbe Trikots) gewinnen Heimspiel gegen den FC International Leipzig durch ein Tor von Daniel Becker mit 1:0 (1:0).

Luckenwalder Oberligafußballer (gelbe Trikots) gewinnen Heimspiel gegen  den FC International Leipzig durch ein Tor von Daniel Becker mit 1:0 (1:0). Zur Galerie
Luckenwalder Oberligafußballer (gelbe Trikots) gewinnen Heimspiel gegen den FC International Leipzig durch ein Tor von Daniel Becker mit 1:0 (1:0). © Frank Neßler
Anzeige

Doch die Zeiten ändern sich. Nach der Saison 18/19 zogen die Sachsen, die sportlich den Klassenerhalt gesichert hatten, aus finanziellen und strukturellen Gründen aus der Regionalliga zurück. In die neue Spielzeit ist der FC Oberlausitz Neugersdorf mit zwei Siegen und einer Niederlage gestartet. Am letzten Wochenende zogen die Sachsen beim Aufsteiger und derzeitigen Tabellenführer der NOFV-Oberliga Südstaffel, dem FC Grimma, mit 1:4 den Kürzeren.

Die Luckenwalder taten sich zuletzt schwer. Sie gingen vor heimischer Kulisse am Sonntag gegen den FC International Leipzig in einer Zitterpartie als 1:0-Sieger vom Platz. Der Schütze des einzigen Treffers der Begegnung war Daniel Becker, der mit vier Saisontoren aktuell zusammen mit Christoph Jackisch (FC Grimma) und Kay Seidemann (1. FC Merseburg) die Torjägerliste der NOFV-Oberliga Südstaffel anführt.

Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN