15. Januar 2020 / 13:13 Uhr

Profis von morgen beim VGH-Cup des VfL Bückeburg

Profis von morgen beim VGH-Cup des VfL Bückeburg

Daniel Kultau
Schaumburger Ztg. / Schaumburger Nachrichten
Profis von morgen in Bückeburg
In lockerer Runde werden die Gruppen des VGH-Cups und des VGH-Schaumburg-Cups ausgelost. © pr.
Anzeige

Der Jugendfußball hält an diesem Wochenende wieder Einzug in die Bückeburger Kreissporthalle.

Anzeige

Am Samstag wird der VGH-Schaumburg-Cup ausgespielt, am Sonntag ist dann der VGH-Cup an der Reihe. Mit dabei sind auch wieder C-Junioren-Teams der Nachwuchsleistungszentren einiger Bundesligisten.

VGH-Vertreter Raphael Kraus, Marco Krey, Jens Everding, sowie VfL-Vorstandsmitglieder und Organisatoren Falko Rohrbach, Lennart Meyer, Christoph Storck und Uwe Gassman losten die Gruppen aus. Los geht es an beiden Tagen um 10 Uhr. Für Verpflegung ist gesorgt.

VGH-Schaumburg-Cup: VfL Bückeburg, JFV Nenndorf II, TSV Ahnsen, FC Stadthagen, VfR Evesen. VfL Bückeburg II, JFV Nenndorf, JSG Liekwegen/Hevesen/Hespe, JSG Enzen/Niedernwöhren, TSV Hagenburg.

VGH-Cup: VfL Bückeburg, Borussia Mönchengladbach, Hannover 96, F St. Pauli, JFV Bremerhaven. VGH Allstar Team, 1. FC Köln, Eintracht Braunschweig, Hertha BSC Berlin, Arminia Bielefeld.