10. März 2022 / 10:16 Uhr

PSG von Benzema-Hattrick "gekreuzigt": Internationale Pressestimmen zur Real-Show gegen Paris

PSG von Benzema-Hattrick "gekreuzigt": Internationale Pressestimmen zur Real-Show gegen Paris

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
 Während PSG-Kapitän Marquinhos am Boden liegt, jubeln die Real-Spieler Vinícius Júnior, Daniel Carvajal und Matchwinner Karim Benzema über den Sieg. Das schreibt die Presse zur Show der Königlichen.
Während PSG-Kapitän Marquinhos am Boden liegt, jubeln die Real-Spieler Vinícius Júnior, Daniel Carvajal und Matchwinner Karim Benzema über den Sieg. Das schreibt die Presse zur Show der Königlichen. © IMAGO/PanoramiC (Montage)
Anzeige

Real Madrid erreicht das Viertelfinale der Champions League dank eines Hattricks von Kapitän Karim Benzema. Die internationale Presse feiert den französischen Star nach der wahnsinnigen Show gegen Paris Saint-Germain unter anderem als "König". Ein Überblick.

Karim Benzema hat Paris Saint-Germains Traum vom erstmaligen Gewinn der Champions League ganz früh enden lassen. Dank eines Hattricks des Kapitäns (61. Minute, 76., 78.) setzte sich Real Madrid im Achtelfinal-Topspiel am Mittwoch mit 3:1 (0:1) gegen PSG durch und drehte damit die 0:1-Niederlage aus dem Hinspiel. Der SPORTBUZZER fasst die internationalen Pressestimmen zusammen.

Anzeige

Spanien

AS: "Real Madrid ist eine andere Welt, Benzema jetzt historisch. Glorreiche Leistung und Hattrick des Franzosen, um in einer K.o.-Runde, die Mbappé bis dahin entschieden hatte, eine Wende herbeizuführen."

Marca: "Mit dir, dem König von Europa. Real Madrid gelang ein unmögliches Weiterkommen und ließ die magischen Nächte der 1980er Jahre wieder aufleben, indem es eine PSG-Mannschaft ausschaltete, die man zuvor beiseite gefegt hatte. Mbappé brachte die Franzosen in Führung und Benzema erzielte einen Hattrick."

El Mundo: "Die Geschichte von Real Madrid verschlingt Mbappé, den Fußballer der Zukunft. Mbappé, bleib. Zu deinem eigenen Wohl und zum größeren Ruhm Madrids. Es gibt Dinge, die der Franzose nur verstehen kann, wenn er Teil des Bernabéu ist. Es reicht nicht, es nur zu betreten. Jetzt weiß er es, nachdem er eine Lektion in der Fußballgeschichte erhalten hat. Es war real, keine Fata Morgana."

Anzeige

Frankreich

L’Équipe: "Irrational. Vor zwei Jahren Finalist, letzte Saison Halbfinalist, jetzt scheidet PSG im Achtelfinale aus der Champions League aus. Es ist eine herbe Enttäuschung für den Verein, der nach dem Hinspiel (1:0) in Führung lag und zur Pause führte (1:0), dominant war und die Zeit auf seiner Seite hatte. Aber PSG brach in der zweiten Halbzeit zusammen und erinnerte in geringerem Maße an eine andere spanische Katastrophe, die vor fünf Jahren gegen Barcelona zur gleichen Phase des Wettbewerbs geschah (4:0, 1:6). Karim Benzemas Hattrick kann nicht alles erklären."

Le Parisien: "Und Paris hat sich selbst sabotiert... Nach dem Führungstreffer durch Kylian Mbappé ging der Hauptstadt-Klub am Mittwochabend völlig unter. Die Mannschaft wurde durch einen Hattrick von Karim Benzema gekreuzigt und verließ die Champions League durch die Hintertür und wurde mit Lächerlichkeit überhäuft."

Le Figaro: "Ein außergewöhnlicher Benzema vergräbt ein PSG, das sich wieder einmal beugt. Die Champions League ist für PSG vorbei."

Sport: "PSG treibt Harakiri und schenkt Benzema die Wende. Real Madrid steht im Viertelfinale der Champions League, nachdem es eines dieser europäischen Comebacks hingelegt hat, an die es sich so gerne erinnert. Ein monumentales Versagen von PSG. Der Alptraum von Messi in der Champions League geht weiter. Ein schwarzer Abend."

Deutschland

Bild: "Real im Rausch. Gut, besser, Benzema! Der Frankreich-Stürmer schießt Real Madrid im Milliarden-Duell der Champions League gegen Paris Staint-Germain ins Viertelfinale – 3:1."

Sport1: "Wahnsinn im Bernabéu! Unfassbarer Benzema zerstört PSG-Träume."

Italien

Tuttosport: "Benzema, legendärer Hattrick: Ancelottis Real kehrt gegen PSG zurück und fliegt ins Viertelfinale! Mbappés Tor reicht nicht. Ein unglaubliches Comeback für Real Madrid, das PSG im Bernabéu besiegt."

Gazzetta dello Sport: "Donnarumma-Schock, Benzema-Show: ein schreiender Hattrick. Real im Viertelfinale, PSG eliminiert."

England

The Guardian: "Benzemas schneller Hattrick verblüfft PSG, während Real Madrid ein episches Comeback hinlegt. Der Lärm war so laut, dass die Ohren bluteten und ein Gesang erklang. 'Así gana el Madrí', hieß es: 'So gewinnt Madrid!'"

Sun: "Benzemas brillanter Hattrick verblüfft Messi und Co. mit einem unglaublichen Comeback im Viertelfinale. Karim Benzema zeigte Kylian Mbappé mit einer atemberaubenden Solo-Rettungsaktion, was es heißt, eine Legende bei Real Madrid zu sein."

[Anzeige] Kein Bundesliga-Spiel verpassen: Checke hier die aktuellen Streaming-Angebote von WOW/Sky und DAZN.