10. Februar 2019 / 17:46 Uhr

PSG: Große Sorgen bei Thomas Tuchel – nächster Superstar verletzt

PSG: Große Sorgen bei Thomas Tuchel – nächster Superstar verletzt

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
PSG-Trainer Thomas Tuchel muss in der Champions League wohl auch auf Superstar Edinson Cavani verzichten.
PSG-Trainer Thomas Tuchel muss in der Champions League wohl auch auf Superstar Edinson Cavani verzichten. © imago/PanoramiC
Anzeige

Ausgerechnet vor dem wichtigen Champions-League-Spiel gegen Manchester United muss Paris Saint-Germain den nächsten verletzungsbedingten Ausfall hinnehmen. Nach Superstar Neymar fällt nun laut einem Bericht auch Top-Stürmer Edinson Cavani aus.

Anzeige
Anzeige

Für Thomas Tuchel kommt es bei Paris Saint-Germain knüppeldick: Schon wieder hat sich einer der Superstars des PSG-Trainers verletzt. Nachdem Neymar bereits monatelang wegen einer Mittelfuß-Verletzung ausfallen wird, hat es nun auch Edinson Cavani erwischt. Der Uruguayer musste beim 1:0-Sieg am Samstag in der französischen Liga gegen Girondins Bordeaux in der Halbzeit angeschlagen ausgewechselt werden. Er habe sich laut PSG-Mitteilung eine Sehnenverletzung an der rechten Hüfte zugezogen, die ihm wohl die Teilnahme am Hinspiel des Champions-League-Achtelfinals gegen Manchester United (Dienstag, 21 Uhr, Sky) kosten wird. Behandlung und Ausfallzeit hingen laut PSG von der „Entwicklung in den kommenden Tagen“ ab.

25 ehemalige PSG-Spieler und was aus ihnen wurde

Sie waren die Superstars von Paris St.-Germain: Ronaldinho, David Beckham und Zlatan Ibrahimovic spielten für den Klub aus Frankreich - das machen sie heute! Zur Galerie
Sie waren die Superstars von Paris St.-Germain: Ronaldinho, David Beckham und Zlatan Ibrahimovic spielten für den Klub aus Frankreich - das machen sie heute! ©
Anzeige
LESENSWERT

Tuchel „besorgt“ wegen neuen Ausfällen

Sollte Cavani (21 Tore in 25 Pflichtspielen in dieser Saison) tatsächlich ausfallen, könnte die Stunde eines Ex-Bundesliga-Profis schlagen. Eric Maxim Choupo-Moting ist der einzig verbliebene Mittelstürmer bei PSG und könnte sein Startelf-Debüt in der Champions League feiern. In 18 (Kurz-)Einsätzen erzielte das ehemalige HSV-Juwel bisher nur einen Treffer. Rechtsverteidiger Thomas Meunier wird ebenfalls gegen Man United fehlen.

Mehr vom Sportbuzzer

Paris-Trainer Tuchel war von den neuen Verletzungen alles andere als begeistert: „Ich bin besorgt, weil Schlüsselspieler fehlen. Für die großen Spiele in der Champions League ist es absolut notwendig, auf solche Spieler mit viel Erfahrung zurückgreifen zu können.“

ANZEIGE: Hoodie und T-Shirt mit deinem Vereinsnamen! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt