15. Januar 2021 / 19:47 Uhr

Tuchel-Nachfolger in Quarantäne: PSG-Trainer Mauricio Pochettino positiv auf Corona getestet

Tuchel-Nachfolger in Quarantäne: PSG-Trainer Mauricio Pochettino positiv auf Corona getestet

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Mauricio Pochettino hat sich mit dem Coronavirus infiziert.
Mauricio Pochettino hat sich mit dem Coronavirus infiziert. © imago images/PanoramiC
Anzeige

Schlechte Nachrichten für den Hauptstadtklub aus Paris. Wie der Verein am Freitag mitteilte, hat sich Neu-Trainer Mauricio Pochettino mit dem Coronavirus infiziert. Die Vertreter für das kommende Liga-Spiel stehen bereits fest - der Argentinier werde sich umgehend in Quarantäne begeben. 

Anzeige

Schock für den neuen Trainer von Paris Saint-Germain! Mauricio Pochettino ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das teilte der französische Meister am Freitagabend mit. Der 48-jährige Argentinier werde sich nun in Quarantäne begeben.

Anzeige

Bei der Vorbereitung auf das Liga-Spiel bei Angers SCO am Samstag (21 Uhr) wird der Nachfolger von Thomas Tuchel von seinen Assistenztrainern Jesus Perez und Miguel D'Agostino vertreten, hieß es in der Mitteilung des französischen Klubs.

Mehr vom SPORTBUZZER

Pochettino hatte Anfang des Jahres die Nachfolge des früheren Bundesliga-Trainers Tuchel angetreten, der an Weihnachten beurlaubt worden war. Im Supercup gegen Olympique Marseille hatte der ehemalige Tottenham-Coach den ersten Titel mit seinem neuen Klub geholt.