14. November 2019 / 23:46 Uhr

PSV Neumünster II fährt mit leichtem Rückenwind nach Bargstedt

PSV Neumünster II fährt mit leichtem Rückenwind nach Bargstedt

Andrè Haase
Kieler Nachrichten
Christoph Maliszewski (links) steht dem PSV Neumünster II wieder zur Verfügung.
Christoph Maliszewski (links) steht dem PSV Neumünster II wieder zur Verfügung. © Sönke Ehlers
Anzeige

Die Reserve des PSV Neumünster möchte am 17. Spieltag der Fußball-Verbandsliga West beim TuS Bargstedt am Sonntag um 14 Uhr etwas Zählbares mitzunehmen.

Anzeige
Anzeige

„Eventuell stehen uns Alexander Danschke und Christoph Maliszewski nach ihren Verletzungen wieder zur Verfügung. Das wäre natürlich gut für uns. Durch den Punktgewinn und die damit verbundene Energieleistung gegen den TuS Nortorf ist die Stimmung natürlich aufgehellt. Die Trainingsbeteiligung war auch etwas besser“, berichtet PSV-Coach Thomas Michalowski.

„Obwohl ich weiß, dass es gegen Bargstedt eine ganz andere Partie wird, werden wir offensiver in das Spiel gehen, als gegen Nortorf. Natürlich ist es unser Ziel, in Bargstedt zu punkten um in diesem Jahr noch die Abstiegsränge zu verlassen. Sicher kein leichtes Unterfangen, aber auch nicht zu utopisch.“ Die Hausherren könnten trotz lediglich drei Zählern aus den letzten fünf Spielen die Favoritenrolle inne haben, da die Polizisten mit der schlechtesten Defensive (55 Gegentore) der Liga anrücken.

Bereits am Sonnabend (14 Uhr) empfängt die SG Padenstedt den VfL Kellinghusen, während der TuS Nortorf am Sonntag um 14 Uhr bei der Kaltenkirchener TS zu Gast ist.

Mach das Quiz zum belgischen Fußball!

Mehr anzeigen

Die Top-Amateurtore vom Wochenende 9./10. November 2019
Mehr Fußball aus der Region

Klickt euch durch die Fotos zur Landesliga-Partie zwischen dem TSV Kronshagen und dem TSV Friedrichsberg-Busdorf:

Der Kronshagener Malte Andres (re.) attackiert den Friedrichsberger Lars Klesing. Zur Galerie
Der Kronshagener Malte Andres (re.) attackiert den Friedrichsberger Lars Klesing. ©
Anzeige

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Kiel
Sport aus aller Welt