25. September 2020 / 21:35 Uhr

Punktspiel der SG Dresden Striesen gegen den Radebeuler BC fällt aus

Punktspiel der SG Dresden Striesen gegen den Radebeuler BC fällt aus

Jochen Leimert
Dresdner Neueste Nachrichten
Bei der SG Striesen kann am Sonnabend an der Bärensteiner Straße nicht gespielt werden. Der Platz ist zu feucht.
Bei der SG Striesen kann am Sonnabend an der Bärensteiner Straße nicht gespielt werden. Der Platz ist zu feucht. © Jochen Leimert
Anzeige

Der Platz an der Bärensteiner Straße ist nach Wässerung durch die Stadt und Dauerregen zu stark aufgeweicht.

Anzeige

Dresden. Das mit Spannung erwartete Landesliga-Derby zwischen Aufsteiger SG Striesen und dem Radebeuler BC kann nicht wie geplant an diesem Sonnabend um 15 Uhr stattfinden. Weil die Stadt als Eigentümer der Sportanlage an der Bärensteiner Straße den Rasenplatz in den letzten Tagen wässern ließ und anschließend Dauerregen einsetzte, ist der Boden mittlerweile so aufgeweicht, dass ein Spiel unter regulären Bedingungen derzeit nicht möglich ist.

Anzeige

Das zweite Heimspiel der Striesener in der Landesliga musste daher am Freitag abgesagt werden, bestätigte SGS-Vereinschef Christian Ballin dem SPORTBUZZER. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

Mehr aus der Landesliga

So muss die Mannschaft des Trainerduos Jens Frenzel/Matthias Müller weiter auf den ersten Sieg in der sechsten Liga warten. Den Radebeulern, einst von Müller und jetzt von Daniel Wohllebe gecoacht, war der erste Saisonsieg am vergangenen Spieltag beim 3:1 gegen Markkleeberg bereits gelungen.