05. Mai 2020 / 16:33 Uhr

Radsport-Weltverband bestätigt: Tour de France startet Ende August - Weitere Rennen terminiert

Radsport-Weltverband bestätigt: Tour de France startet Ende August - Weitere Rennen terminiert

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Die Tour de France hat einen neuen Termin.
Die Tour de France hat einen neuen Termin. © PA Wire/dpa
Anzeige

Der Radsport-Weltverband UCI veröffentlicht den überarbeiteten Rennkalender für die zweite Saisonhälfte. Wegen der Corona-Pandemie startet die Tour de France erst am 29. August. Der Verband gab zudem die Termine für weitere Events bekannt.

Anzeige

Der Starttermin für die verschobene Tour de France ist fix. Wie der Radsport-Weltverband UCI am Dienstagnachmittag bekannt gegeben hat, soll die Frankreich-Rundfahrt nun vom 29. August bis zum 20. September ausgetragen werden. Nach derzeitigem Stand soll die Tour sogar mit Publikum stattfinden. Aus zahlreichen Teams war aber bereits zu vernehmen, dass man sich einmalig auch eine Geistertour vorstellen könne, sollte dieser Aspekt die Austragung gefährden.

Anzeige
Mehr vom SPORTBUZZER

"Wir haben einen soliden, attraktiven und abwechslungsreichen neuen Kalender erstellt, der so realistisch wie möglich ist. Dieser wurde so früh wie möglich und im Einklang mit den heute verfügbaren Informationen über die Entwicklung der Pandemie erstellt. Fahrer, Teams und Organisatoren haben jetzt die Daten, die sie benötigen, um die Wiederaufnahme des Rennens am 1. August anzugehen", sagte UCI-Präsident David Lappartient in einem Statement des Verbandes.

"Gesundheit hat weiterhin oberste Priorität"

Diese Bekanntgabe sei ein sehr wichtiger Schritt, auf den die gesamte von der Pandemie finanziell betroffene Radsportgemeinschaft gewartet habe. "Wir werden weiterhin gemeinsam auf die Wiederaufnahme der Saison hinarbeiten. Die Gesundheit der Fahrer und aller Beteiligten hat weiterhin oberste Priorität. Die Wiederaufnahme unserer Aktivitäten ist weiterhin abhängig von der Entwicklung der Weltgesundheit", so Lappartient.

FIFA, Football Manager und Co.: Mit diesen Sportspielen überstehst du die Corona-Quarantäne

Mit diesen zehn Sportspielen überstehst du die Quarantäne in der Corona-Krise ohne Langeweile.  Zur Galerie
Mit diesen zehn Sportspielen überstehst du die Quarantäne in der Corona-Krise ohne Langeweile.  ©

Nach der Tour de France geht es Schlag auf Schlag weiter: Direkt im Anschluss an die Tour folgt die WM in der Schweiz, bevor der Giro d'Italia (3. bis 25. Oktober) und die Vuelta (20. Oktober bis 8. November) auch noch in diesem Jahr folgen sollen. Als erstes großes Highlight nach der mehrmonatigen Pause ist Mailand-Sanremo für den 8. August angesetzt. Parallel zum Giro sollen auch die traditionellen Frühjahrsklassiker Lüttich-Bastogne-Lüttich (4. Oktober) und die Flandern-Rundfahrt (18. Oktober) nachgeholt werden. Während der Vuelta ist unter anderem auch Paris-Roubaix (25. Oktober) eingeplant. Für die beiden deutschen Radklassiker Eschborn-Frankfurt und die Cyclassics Hamburg gibt es derweil noch keinen neuen Termin.

Tipp: Die komplette SPORTBUZZER-Berichterstattung zur EM 2021 findest Du auch in der superschnellen EM-App von Toralarm. Und folge gerne @sportbuzzer auf Instagram!