13. Oktober 2019 / 08:00 Uhr

Superstars und Ehrenamtler im Mittelpunkt: So läuft das Abschiedsspiel von Rafael van der Vaart

Superstars und Ehrenamtler im Mittelpunkt: So läuft das Abschiedsspiel von Rafael van der Vaart

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Auch Ehrenamtler Martin Damaske (M.) und Trainer-Ikone Luis van Gaal (r.) werden beim Abschiedsspiel von Rafael van der Vaart (l.) mit dabei sein.
Auch Ehrenamtler Martin Damaske (M.) und Trainer-Ikone Luis van Gaal (r.) werden beim Abschiedsspiel von Rafael van der Vaart (l.) mit dabei sein.
Anzeige

Ex-HSV-Profi und #GABFAF-Supporter Rafael van der Vaart sagt der großen Fußball-Bühne mit seinem Abschiedsspiel am Sonntagnachmittag endgültig Tschüs. Das müsst ihr vorab zu der Partie zwischen „Rafa’s All Stars“ und „Rafa’s HSV Stars“ wissen. 

Anzeige
Anzeige

Es soll ein großes Fußball-Fest werden. So wünscht es sich Rafael van der Vaart für seine offiziell letzte Partie auf der großen Bühne. Um 15 Uhr wird am Sonntagnachmittag sein Abschiedsspiel im Hamburger Volksparkstadion angepfiffen, zu dem er viele Weggefährten und Freunde eingeladen hat. Über 30.000 Zuschauer werden erwartet.

Vor dem eigentlichen Spiel zwischen „Rafa’s HSV Stars“ (trainiert von Thomas Doll) und „Rafa’s All Stars“ (trainiert von Louis van Gaal) bestreitet der 13-jährige Sohn van der Vaarts, Damian, mit seiner Mannschaft ein Spiel gegen die C-Jugend des Suchsdorfer SV, die sich bei der vom Amateurfußball-Bündnis #GABFAF initiierten Aktion dafür beworben hatte.

Tipp: Gewinn ein Trikot mit den Autogrammen aller Spieler vom Rafa-Abschied! Mitmachen auf gabfaf.de/rafa_

Mehr über van der Vaart

Anschließend spielen die mit ehemaligen niederländischen Stars und ehemaligen HSV-Spielern gespickten Mannschaften gegeneinander. Allerdings nicht bevor Lotto King Karl noch einmal die ehemalige HSV-Hymne „Hamburg meine Perle“ schmettern wird. Allgemein soll, wie das bei Abschiedsspielen so üblich ist, das Ergebnis eher an zweiter Stelle stehen, der Spaß, die gute Laune darf gerne überwiegen. „Es wird eine große Fußball-Party“, kündigte van der Vaart bereits an.

Diese HSV-Startaufstellung wünschen sich die SPORTBUZZER-Leser beim Abschiedsspiel von Rafael van der Vaart:

Ihr habt gewählt, das sind die Ergebnisse: Neben van der Vaart wollt Ihr Adler, Lasogga, van Buyten und Jansen von Beginn an auf dem Platz sehen.  Zur Galerie
Ihr habt gewählt, das sind die Ergebnisse: Neben van der Vaart wollt Ihr Adler, Lasogga, van Buyten und Jansen von Beginn an auf dem Platz sehen.  ©
Anzeige

In der Halbzeitpause gibt es eine ganz besondere Aktion. So hat das #GABFAF-Bündnis eine feierliche Ehrung auf dem Spielfeld organisiert, bei der mehr als 30 Ehrenamtliche ausgezeichnet werden – beispielhaft für viele Tausend Amateurfußball-Helfer deutschlandweit.

Zwölf Geehrte wurden aus den Vorschlägen der #GABFAF-Supporter ausgewählt und vertreten das Amateurfußball-Bündnis in der Halbzeitshow. Gemeinsam mit den #GABFAF-Vertretern werden auch engagierte Ehrenamtliche aus dem Hamburger Amateurfußball geehrt – etwa Schiedsrichter und Breitensportler des Hamburger SV. Diesen Part werden Sky-Moderator Wolff Fuß, HSV-Präsident Marcell Jansen und natürlich van der Vaart – alle drei sind #GABFAF-Supporter – übernehmen.

Jochen Breyer: #GABFAF in 60 Sekunden
Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN