15. Januar 2020 / 12:17 Uhr

Werders Günel vor 25. Potsdamer Hallenmasters: "Wieder Spaß am Fußball haben" 

Werders Günel vor 25. Potsdamer Hallenmasters: "Wieder Spaß am Fußball haben" 

Damnjan Jovanovic
Märkische Allgemeine Zeitung
Bester Spieler des Turniers: Ramazan Günel (Werderaner FC).
Nimmt mit dem Werderaner FC wieder am Potsdamer Hallenmasters teil: Ramazan Günel. © Benjamin Feller
Anzeige

Hallenfußball: Nach einer längeren Verletzung kehrt Ramazan Günel wieder auf den Platz zurück und möchte "wieder Spaß am Fußball haben."

Anzeige
Anzeige

Im Sommer 2019 kehrte Ramazan Günel zum Werderaner FC zurück. Nach seiner Verletzung kurz nach dem Saisonstart ist er nach drei Monaten wieder fit, was auch seine Leistung beim Allianz Cup 2019, veranstaltet von der Reserve des SV Babelsberg 03, zeigt. Günel wurde für seine guten Leistungen belohnt und wurde zum Spieler des Turniers gekürt. Nun freut er sich auf die Rückrunde in der Brandenburgliga, aber auch auf das bevorstehende 25. Potsdamer - Möbel & Küchen Christ Masters (25. Januar, 14 Uhr). Im Interview haben wir mit ihm über seine Erwartungen in dieser Saison gesprochen.

Hallo Herr Günel, in dieser Saison laufen Sie wieder für den Werderaner FC auf. Was erhoffen Sie sich von Ihrem zweiten Mandat beim Verein?

Ramazan Günel: Bis vor kurzem war ich ja lange verletzt. Jetzt möchte ich wieder Spaß am Fußballspielen haben.

In Bildern: Die Sieger des Potsdamer Hallenmasters seit 2006.

2006: Oddset-Promiteam (3:1 gegen den FSV Wachow/Tremmen). Zur Galerie
2006: Oddset-Promiteam (3:1 gegen den FSV Wachow/Tremmen). © Benjamin Feller/Oliver Schwandt/Jan Kuppert
Anzeige

Sie haben es angesprochen, Sie waren länger verletzt. Ihre Leistung beim Allianz Cup zeigt allerdings, dass Sie gut zurückgefunden haben. Wie sind Ihre Eindrücke?

Es macht Mut. Seit drei Monaten war ich verletzt, jetzt macht es wieder Spaß Fußball zu spielen. Mit einer guten Vorbereitung können wir sogar den Aufstieg schaffen.

Ihr Team hat im letzten Jahr das Turnier gewonnen. Können Sie den Titel dieses Jahr verteidigen?

Wahrscheinlich werden wir den Titel verteidigen. Letztes Jahr war ich zwar nicht dabei, aber auch dieses Jahr bin ich guter Dinge, dass wir den Titel verteidigen können.

Aktuelles aus dem Fußballkreis Havelland

Wen sehen Sie als den härtesten Gegner an?

Wahrscheinlich Golm, sie spielen gut in der Halle. Fortuna ist auch gut, sechs Spieler, die ich noch aus Werder kenne spielen jetzt dort und sie können auch gut kicken.

Was wünschen Sie sich für das Jahr 2020?

Fußballerisch wünsche ich mir, dass wir Meister werden und aufsteigen und bin überzeugt davon, dass wir es schaffen können. Beruflich habe ich mich ja selbstständig gemacht und hoffe, dass auch da alles gut läuft.

Hier #GABFAF-Supporter werden

Der Amateurfußball braucht dringend Hilfe! #GABFAF setzt sich bei Verbänden, Politikern und Sponsoren für die Amateurklubs ein. Für vernünftige Duschen, Umkleiden, Plätze, Flutlicht. Für mehr Respekt. Trage Dich hier kostenlos ein, wenn Du dieses Anliegen unterstützt. Du bekommst unseren exklusiven Newsletter und hast jeden Monat die Chance auf 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN