10. Januar 2019 / 07:15 Uhr

Experte: Kein Ramsey-Transfer zum FC Bayern - Wechsel von Arsenal zu Juventus Turin

Experte: Kein Ramsey-Transfer zum FC Bayern - Wechsel von Arsenal zu Juventus Turin

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Aaron Ramsey vom FC Arsenal soll einen Vertrag bei Juventus Turin unterschreiben. Auch über einen Wechsel zum FC Bayern wurde spekuliert.
Aaron Ramsey vom FC Arsenal soll einen Vertrag bei Juventus Turin unterschreiben. Auch über einen Wechsel zum FC Bayern wurde spekuliert. © dpa/Montage
Anzeige

Beim angekündigten Umbruch des FC Bayern wurde auch über einen Wechsel von Aaron Ramsey vom FC Arsenal zum Rekordmeister spekuliert. Daraus wird wohl nichts. Wie der italienische Journalist Fabrizio Romano vermeldet, wechselt der 28-Jährige im Sommer ablösefrei zu Juventus Turin. 

Anzeige

Aaron Ramsey vom FC Arsenal wurde mit dem FC Bayern in Verbindung gebracht. Ein Wechsel dürfte jetzt vom Tisch sein. "Sein Berater wird in Kürze in Italien sein, um Juventus-Direktor Paratici zu treffen und den Vertrag zu unterschreiben", schreibt der italienische Journalist Fabrizio Romano auf seinem Twitter-Account. Der Waliser soll beim italienischen Meister einen Vertrag über fünf Jahre unterschreiben und pro Woche umgerechnet etwas 155.000 Euro verdienen - das macht über die gesamte Laufzeit fast 40 Millionen Euro.

Anzeige

Verschiedene Medien berichteten bereits im November darüber, dass sich der FC Bayern und der Mittelfeldakteur "weitgehend einig" sein sollen. Jetzt soll sich der 27-Jährige aber gegen einen Wechsel in die Bundesliga entschieden haben. Ramsey ist nach zehn Jahren beim FC Arsenal im kommenden Sommer ablösefrei zu haben.

Mehr zum FC Bayern

Was wurde aus den "Invincibles" des FC Arsenal?

Vieira, Pirés, Henry und Cole - sie gehörten zu den Leistungsträgern bei den Invincibles, der legendären Arsenal-Mannschaft der Saison 2003/04, die in der Premier League in allen 38 Meisterschaftsspielen ungeschlagen blieb. Aber was machen Sie heute? Der <b>SPORT</b>BUZZER hat sich auf Spurensuche begeben. Zur Galerie
Vieira, Pirés, Henry und Cole - sie gehörten zu den Leistungsträgern bei den "Invincibles", der legendären Arsenal-Mannschaft der Saison 2003/04, die in der Premier League in allen 38 Meisterschaftsspielen ungeschlagen blieb. Aber was machen Sie heute? Der SPORTBUZZER hat sich auf Spurensuche begeben. ©

Ramseys Abschied vom FC Arsenal steht schon länger fest. Bei Verhandlungen konnten sich die Londoner und der Waliser nicht einigen. Der FC Bayern ist auf der Ramsey-Position mit den jüngeren Leon Goretzka, Renato Sanches und Corentin Tolisso gut besetzt. Zudem dürfte Trainer Niko Kovac in Zukunft mit Joshua Kimmich auf dieser Position planen.