22. November 2021 / 17:55 Uhr

Randy Dei rettet Hansas U 19 einen Punkt in Hannover

Randy Dei rettet Hansas U 19 einen Punkt in Hannover

Johannes Weber
Ostsee-Zeitung
Randy Dei.
Randy Dei. © Johannes Weber
Anzeige

Die A-Junioren des FC Hansa Rostock punkten auswärts. Nach dem 1:1 gegen Hannover 96 sind die Ostseestädter aber seit vier Ligaspielen ohne Sieg.

Mit einem Punkt ist die U 19 des FC Hansa Rostock vom Auswärtsspiel bei Hannover 96 (11. Platz/12 Punkte) zurückgekehrt. Beim 1:1 (0:0) in der Niedersachsen-Metropole konterte Randy Dei in der 84. Minute den Führungstreffer des Heimteams durch Ramen Capele (72.). In der A-Junioren-Bundesliga Nord/Nordost verbesserte sich der FC Hansa (jetzt 9 Punkte) auf Tabellenrang 13. Der erste Abstiegsplatz ist allerdings nur einen Zähler entfernt.

Die Hannoveraner waren vor zwei Wochen Rostocks vergangener Gegner - im DFB-Pokal der A-Junioren. Dort setzte es im Achtelfinale gegen die 96er eine 0:2-Niederlage für die Elf von Trainer Uwe Ehlers.

Mehr zum FC Hansa Rostock

Am kommenden Wochenende hat Hansas U 19 spielfrei, Am 5. Dezember steigt dann um 11 Uhr der Jahresabschluss daheim gegen den Tabellendritten FC Energie Cottbus. Vielleicht beenden die Rostocker in der Partie ihre Serie von vier sieglosen Ligaspielen.

Anzeige

FC Hansa U 19: Höftmann - Schulz (81. Zajac), Frimpong, K. Hildebrandt, Ruschke, Dietze, Krüger, T. Hildebrandt, Dei, Martens, Rotfuß (71. Brzozokwski).
Tore: 1;0 Capele (72.), 1:1 Dei (84.).
Schiedsrichter: Cedric Philipp.
Zuschauer: 100.