11. Februar 2020 / 19:21 Uhr

Raphael Kopp macht gegen den 1. SC 1911 Heiligenstadt alles klar

Raphael Kopp macht gegen den 1. SC 1911 Heiligenstadt alles klar

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Raphael Kopp SV Eintracht Hahle (rot) vs Kevin Eckermann TSV Landolfshausen/SeulingenII (blau) am 13.10.19 in Obernfeld, Niedersachsen. 
Sport, Fußball Kreisliga Göttingen-Osterode Saison 2019/2020.
|Foto: Helge Schneemann
|
Dynamisch: Raphael Kopp, hier auf einem Archivbild, zeichnet für den Treffer zum 2:0 verantwortlich. © Helge Schneemann
Anzeige

Erfolgreicher Test für den Eichsfelder Kreisigisten SV Eintracht Hahle

Anzeige
Anzeige

Pressemitteilung des SV Eintracht Hahle:

Gegen den Thüringinger Kreisoberligisten 1. SC 1911 Heiligenstadt konnte der SV Eintracht Hahle auswärts einen 2:0-Testspielsieg verbuchen. Die Eichsfelder dominierten die Partie gegen einen auf Konter lauernden Spielgegner im ersten Abschnitt. Trotz einiger guter Einschußmöglichkeiten für die Gäste konnte sich einzig Hahles Stürmer Jan Wiegand in der 27. Minute nach Vorarbeit von Kapitän Florian "Henne" Wüstefeld in die Torschützenliste eintragen.

Mehr aktuelle Themen in Göttingen

Auch im zweiten Abschnitt verbuchte der SV Eintracht Hahle die größeren Spielanteile, scheiterte jedoch immer wieder (wie bereits im Spiel gegen den Bezirksligisten Bovenden) an der ungenügenden Chancenverwertung (alleine drei Pfostentreffer durch Raphael Kopp, Julian Wahmke und Julius Wüstefeld). Goalgetter Raphael Kopp nutzte kurz vor Ende der Partie ein feines Zuspiel des spielenden Co-Trainers Christian Gasau in der 85. Minute zur endgültigen Entscheidung.

Stimmen zum Spiel:

Daniele Reisinger: "Das war heute ein glanzloser Testpielsieg mit fehlender Kreativität in unserem Aufbauspiel."