09. Januar 2022 / 19:32 Uhr

"Eine Katastrophe": Nach Watzke meckert auch Baumgart über Rasen im Olympiastadion

"Eine Katastrophe": Nach Watzke meckert auch Baumgart über Rasen im Olympiastadion

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
 Köln-Trainer Steffen Baumgart kritisierte den Zustand des Platzes im Berliner Olympiastadion.
Köln-Trainer Steffen Baumgart kritisierte den Zustand des Platzes im Berliner Olympiastadion. © IMAGO/Matthias Koch/Contrast (Montage)
Anzeige

Am sportlichen Erfolg des 1. FC Köln zum Rückrundenauftakt bei Hertha BSC änderte auch der schlechte Zustand des Rasens im Berliner Olympiastadion nichts. Vor dem DFB-Pokal-Derby gegen den 1. FC Union kommt ein neues Grün.

Hans-Joachim Watzke hatte schon im Dezember gemeckert. Unwürdig sei der Rasen im Berliner Olympiastadion, sagte Borussia Dortmunds Geschäftsführer. Jetzt fand auch Kölns Trainer Steffen Baumgart als Gast in der Hauptstadt deutliche Worte. „Das ist eine Katastrophe, ganz ehrlich“, sagte der FC-Coach nach dem 3:1 am Sonntag gegen Hertha BSC. Nun wird der holprige Rasen in der Arena bereits zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit ausgetauscht.

Anzeige

An diesem Montag beginnen die Erneuerungsarbeiten. Beim Lokal-Duell im Pokal-Achtelfinale am 19. Januar zwischen Hertha und dem 1. FC Union soll auf einem neu verlegten Untergrund gespielt werden. „Zum Derby gibt es einen neuen Rasen“, bestätigte Hertha-Pressesprecher Max Jung. Kostenpunkt für die neue Spielfläche sind laut zuständiger Olympiastadion GmbH rund 160.000 Euro.

Mehr zu Hertha vs. Köln

Der beanstandete Rasen war erst im November verlegt worden, nachdem die vorherige Spielfläche beim Europacup-Duell von Union Berlin gegen Feyenoord Rotterdam (1:2) im strömenden Regen massiv beschädigt worden war. Hertha hatte zum ersten Mal am 27. November 2021 gegen den FC Augsburg (1:1) auf dem neuen Untergrund gespielt. Doch die schlechte Witterung sowie die weiteren Heimspiele von Hertha gegen Bielefeld (2:0) und Dortmund (3:2) und die Partie des 1. FC Union in der Conference League gegen Slavia Prag (1:1) hatten dem neu verlegten Grün arg zugesetzt.