03. Mai 2021 / 17:42 Uhr

Ratzeburger SV mit drei personellen Veränderungen

Ratzeburger SV mit drei personellen Veränderungen

Hendrik König
Lübecker Nachrichten
Bernd Todt ist neuer Jugendkoordinator der Bereiche U15 bis U19 im Ratzeburger SV.
Bernd Todt ist neuer Jugendkoordinator der Bereiche U15 bis U19 im Ratzeburger SV. © Ratzeburger SV
Anzeige

Bernd Todt, Lasse Zunker und Torsten Tiedemann haben neue Aufgaben übernommen.

Anzeige

Ratzeburger SV-Urgestein Bernd Todt hat einen neuen Posten bei den Kreisstädtern. Im Rahmen der Abteilungsversammlung am 23. April wurde der Vater von Siebenbäumen-Stürmer Sören Todt zum neuen Jugendkoordinator der Jahrgänge U15 bis U19 gewählt. Der 58-Jährige folgt damit auf Marc Fischer, der den Posten zuletzt bekleidete und nach Saisonende bei der U19 des VfB Lübeck anheuert. Todt ist seit 1973 Mitglied im RSV, schnürte seine Schuhe sowohl im Jugend- als auch im Seniorenbereich und trainierte zwischen 1982 und 2010 diverse Jugendmannschaften. Zuletzt trainierte er die RSV-Damenmannschaft, in der auch seine Tochter Vanessa spielt. Seit 2013 ist der Inhaber der Elite-Jugend-Lizenz als DFB-Stützpunkt-Trainer angestellt. Seit zwei Jahren ist Todt im Bereich der Trainerausbildung im Kreis Herzogtum Lauenburg aktiv. Nach seiner Zeit als Jugendwart 1984/1985 und der des Abteilungsleiters 1990/1991 ist es für den Familienvater bereits die dritte Amtszeit im Vorstand der RSV-Fußball-Abteilung.

Anzeige

Lasse Zunker neuer Marketingleiter des Ratzeburger SV

Auch Lasse Zunker ist zurück bei den Ratzeburgern. Bei der Abteilungsversammlung wurde der 34-Jährige zum Marketingleiter der Fußballabteilung gewählt. Auch diesen Posten hielt zuletzt Marc Fischer inne, das sogar über einen langen Zeitraum von zehn Jahren. Nachdem Zunker nach der Saison 2017/2018 seine Schuhe an den Nagel hing, konzentrierte sich der Diplom-Kaufmann abseits des Fußballs auf seine berufliche Laufbahn. Lasse wird sich fortan federführend um die Bereiche Werbung und Sponsoring kümmern.

Mehr News aus der LN-Region

Torsten Tiedemann kümmert sich beim Ratzeburger SV um das Passwesen

Torsten Tiedemann wurde bei der bereits erwähnten Zusammenkunft in den Vorstand der Abteilung gewählt. Der 39-Jährige, der seine aktive Karriere bei GW Siebenbäumen beendete und viele Jahre sowohl für GWS, als auch für die Möllner SV als Schiedsrichter aktiv war, wird den Arbeitsbereich Passwesen übernehmen. Seinen Weg zum Riemann fand der C-Lizenz-Inhaber vor zwei Jahren über eine Betreuer-Tätigkeit in der E-Jugend seines Sohnes. Mittlerweile ist Tiedemann als Trainer der D4 aktiv.