22. März 2021 / 18:23 Uhr

Ratzeburger SV verlängert mit Septett

Ratzeburger SV verlängert mit Septett

Hendrik König
Lübecker Nachrichten
Malte Koenig geht bereits in seine achte Saison beim Ratzeburger SV.
Malte Koenig geht bereits in seine achte Saison beim Ratzeburger SV. © Agentur 54°
Anzeige

Damit kommt der Verein seinem Ziel, schon frühzeitig über langfristige Planungssicherheit zu verfügen, sieben wichtige Schritte voran.

Anzeige

Genau vier Wochen, nachdem bekanntgegeben wurde, dass der derzeitige Trainer Marc Fischer den Ratzeburger SV zum Saisonende in Richtung VfB Lübeck verlässt und dort die U19-Mannschaft übernimmt, hat man mit Jan Weluda einen Nachfolger präsentiert. Weluda war an der Seite von Fischer Co-Trainer und war sowohl im Herren- als auch im Jugendbereich für die Inselstädter tätig.

Anzeige

Malte König schon seit 2013 für den Ratzeburger SV am Ball

Nur vier Tage nach der Präsentation des neuen Chefs an der Seitenlinie, der im Verein höchste Anerkennung genießt, begann man zügig mit den Spielern über die kommende Saison zu sprechen. Kapitän Lars Behnk sagte bereits zu, kurz bevor diese wichtige Personalie geklärt wurde. Der 28-jährige Mittelfeldmann mit der Rückennummer Acht hatte einige Angebote ausgeschlagen, um beim RSV zu bleiben. Planungssicherheit haben die Lauenburger nun gleich bei sieben Akteuren. So bleibt unter anderem Malte Koenig bei den Kreisstädtern, der bereits seit 2013 Teil der Mannschaft ist. Auch Joshua Zander ist weiterhin mit dabei und geht nun schon in seine sechste Saison am Riemann. Verlängert hat auch ein Trio, das seit 2019 bei den Rot-Weißen ist. Gemeint sind hiermit Lewis Vieth, Alexander Rudolph sowie Matz Schmidt. Auch Daniel Meier trägt weiterhin das Jersey der Ratzeburger. Der Wechsel von Flügelspieler Gian Luca Romero Soria wurde erst im Dezember final unter Dach und Fach gebracht. Der 22-Jährige lief zuletzt für Ligakonkurrent Kronsforder SV auf.