14. Juli 2014 / 22:07 Uhr

RB Leipzig beendet Trainingslager mit Alm-Ausflug – 28.000 Tickets für Paris-Partie weg

RB Leipzig beendet Trainingslager mit Alm-Ausflug – 28.000 Tickets für Paris-Partie weg

Anne Grimm
Leipziger Volkszeitung
Anzeige

Die Fußballer von RB Leipzig haben das Trainingslager in Österreich beendet. Nun stehen zwei freie Tage und der Testspiel-Höhepunkt auf dem Programm.

Leipzig. Nach acht Tagen mit vielen schweißtreibenden Einheiten ist das Trainingslager in Schladming für RB Leipzig beendet. Zum Abschluss fuhr das Team am Montag mit der Gondel auf die 2000 Meter Hohe Schaf-Alm und gönnte sich österreichische Spezialitäten.
Am Dienstag steigen die Fußballer von Coach Alexander Zorniger in den Flieger gen Messestadt.

Anzeige

Der letzte Trainingstag in Schladming begann mit einem Ausdauerlauf. Nach dem Frühstück hatte Zorniger eine Zwei-Stunden-Einheit angesetzt, in der Passübungen und Umschaltverhalten auf dem Trainingsplan standen. Am Abend wurden die Leistungen des Zweitligisten erneut mit einer Videoanalyse ausgewertet.

Clemens Fandrich, Mikko Sumusalo und Stefan Hierländer arbeiteten wegen ihrer Blessuren im Individual-Training, Fabian Franke verbrachte einen weiteren Tag mit medizinischen Behandlungen der Achillessehne.

Nach der Ankunft in Leipzig am Dienstag haben die Roten Bullen bis Donnerstagabend frei. Am Freitag steigt der Testspiel-Kracher gegen den französischen Meister Paris Saint-Germain mit Superstar Zlatan Ibrahimović. Bereits 28.000 wurden für die Partie in der Red Bull Arena verkauft.

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv in der Konferenz bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.