09. April 2021 / 11:37 Uhr

RB Leipzig bindet Willi Orban bis 2025: "Ich bin glücklich und stolz darauf"

RB Leipzig bindet Willi Orban bis 2025: "Ich bin glücklich und stolz darauf"

Elena Boshkovska
Leipziger Volkszeitung
Willi Orban
Leistungsträger Willi Orban verlängert vorzeitig bei RB Leipzig. © Getty Images
Anzeige

Willi Orban verlängert seinen Vertrag bei RB Leipzig bis 2025. Bisher bestritt der 28-Jährige 189 Spiele und erzielte 18 Tore für die Roten Bullen. Zudem erhält der ungarische Nationalspieler einen Anschlussvertrag.

Anzeige

Leipzig. RB Leipzigs Verteidiger Willi Orban hat seinen Vertrag vorzeitig um drei weitere Jahre verlängert, wie der Verein am Freitag bekannt gab. Damit bleibt der Leistungsträger nicht nur bis 2025 in der Messestadt, sondern auch darüber hinaus. Denn an der Verlängerung ist auch ein Anschlussvertrag gekoppelt, sodass er nach dem Ende seiner aktiven Karriere im Club bleiben kann.

Anzeige

Der 28-Jährige zählt als Identifikationsfigur im Verein, denn er trägt schon seit fast sechs Jahren das RB-Trikot. 2015 wechselte er vom 1. FC Kaiserslautern nach Leipzig, entwickelte sich zum Führungsspieler. Er schaffte nicht nur den Sprung von der 2. Bundesliga ins deutsche Oberhaus und in die Champions League mit den Roten Bullen, sondern auch seinen ganz eigenen Sprung in die ungarische Nationalmannschaft.

Für RB Leipzig stand der Innenverteidiger bislang bei 189 Einsätzen auf dem Rasen, lieferte insgesamt sechs Torvorlagen und erzielte selbst 18 Tore. Damit ist er der torgefährlichste Abwehrspieler der Klubhistorie. Über seine Zeit bei den Leipzigern und seinen Verbleib im Club sagt Orban: „Ich bin glücklich und stolz darauf, den Weg mit RB Leipzig weitergehen zu können. Seit ich 2015 gekommen bin, hat sich unfassbar viel im gesamten Verein getan und wir sind noch lange nicht am Ende. Wir haben noch viel vor und ich möchte mithelfen, unsere Ziele zu erreichen.“



"Wichtiger Bestandteil"

Leipzig sei zu seiner zweiten Heimat geworden und in der Red Bull Arena wolle er noch so viele Spiele wie möglich machen. Läuft alles nach Plan, feiert Orban bei Ablauf seines nun bis 2025 laufenden Vertrags sein Zehnjähriges bei RB Leipzig. „Das spricht für sich und für die Wertschätzung, die ich durch den Verein und vor allem unserer Fans bekomme. Deshalb konnten wir uns auch schnell darauf einigen, dass ich auch nach meiner Zeit als Profi-Kicker bei RB Leipzig bleiben werde.“

Auch Sportdirektor Markus Krösche freut sich über die vorzeitige Verlängerung: „Willi hat über Jahre hinweg großen Anteil an unserem erfolgreichen Weg und auch in dieser Saison wieder unter Beweis gestellt, wie wichtig er für unsere Mannschaft ist. Er geht auf dem Platz mit guten Leistungen voran und ist auch in der Kabine ein wichtiger Bestandteil unseres Teams. Willi steht für RB Leipzig und ist für unsere Fans eine wichtige Identifikationsfigur.“