06. November 2021 / 20:39 Uhr

RB Leipzig und BVB in Noten: Die Einzelkritik zum Topspiel in der Bundesliga

RB Leipzig und BVB in Noten: Die Einzelkritik zum Topspiel in der Bundesliga

Guido Schäfer und Felix Meininghaus 
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Der BVB um Jude Bellingham (l.) lieferte sich mit RB Leipzig und Amadou Haidara einen packenden Fight.
Der BVB um Jude Bellingham (l.) lieferte sich mit RB Leipzig und Amadou Haidara einen packenden Fight. © IMAGO/Karina Hessland (Montage)
Anzeige

RB Leipzig hat das Topspiel am 11. Bundesliga-Spieltag gegen Borussia Dortmund für sich entschieden. Dabei stach besonders Leipzig-Torschütze Christopher Nkunku heraus. Der BVB war in weiten Teilen der Partie unterlegen. Für den SPORTBUZZER haben Felix Meininghaus und Guido Schäfer die Spieler in Noten bewertet. 

In der Heimat von Trainer Marco Rose hat Borussia Dortmund bei der Bayern-Jagd gepatzt und nach zuletzt vier Siegen nacheinander wieder eine Enttäuschung erlebt. Der BVB verlor am Samstagabend das Topspiel der Bundesliga bei RB Leipzig mit 1:2 (0:1) und hat als Zweiter nun bereits vier Punkte Rückstand auf den Rekordmeister aus München. Dagegen gelang Leipzig unter dem nicht unumstrittenen Trainer Jesse Marsch erstmals ein Erfolg gegen einen großen Gegner.

Anzeige

Der BVB tat sich gegen die in der Bundesliga noch weniger glücklichen Leipziger weitestgehend schwer. Auch Neuzugang Donyell Malen, der anstelle von Steffen Tigges als Ersatz von Top-Torjäger Erling Haaland aufgeboten wurde, blieb erneut hinter den Erwartungen zurück. Gegen die Sachsen blieben die Westfalen über weiter Strecken das unterlegene Team. Felix Meininghaus hat den Auftritt der BVB-Stars für den SPORTBUZZER, dem Sportportal des RedaktionsNetzwerks Deutschland (RND), in Noten bewertet.

BVB in Noten: Die Einzelkritik zum Topspiel gegen RB Leipzig

Der BVB kassierte gegen RB Leipzig eine bittere Pleite. Der <b>SPORT</b>BUZZER hat die Dortmunder Profis in Noten bewertet. Zur Galerie
Der BVB kassierte gegen RB Leipzig eine bittere Pleite. Der SPORTBUZZER hat die Dortmunder Profis in Noten bewertet. ©

Bei RB Leipzig rückte unter anderem Yussuf Poulsen im Vergleich zum Champions-League-Spiel gegen Paris Saint-Germain (2:2) zurück in die Startformation. Der Angreifer wusste in der Offensive nicht zuletzt aufgrund seines Tores zu überzeugen. Wer lieferte bei den Sachsen ebenfalls ab? Für den SPORTBUZZER hat Guido Schäfer die Leistung der Leipzig-Profis in Noten bewertet.


DURCHKLICKEN: Die RB-Elf in der Einzelkritik

So bewertet SPORTBUZZER-Redakteur Guido Schäfer die Leistung der RB-Elf gegen Dortmund: Zur Galerie
So bewertet SPORTBUZZER-Redakteur Guido Schäfer die Leistung der RB-Elf gegen Dortmund: ©

Für beide Mannschaften gibt es nach intensiven Wochen nun einige Tage zum Durchschnaufen. Aufgrund der Länderspielpause geht es in der Bundesliga erst am 20. November weiter. Der BVB trifft dann auf den VfB Stuttgart, Leipzig will bei der TSG Hoffenheim die nächsten drei Punkte einfahren.