29. November 2018 / 21:56 Uhr

RB Leipzigs Timo Werner: Mittelfinger-Alarm um DFB-Star! 

RB Leipzigs Timo Werner: Mittelfinger-Alarm um DFB-Star! 

Robert Hiersemann
Twitter-Profil
Wohl nicht ganz ernst gemeint: Leipzigs Timo Werner zeigte Salzburg-Torwart Alex Walke den Mittelfinger. 
Wohl nicht ganz ernst gemeint: Leipzigs Timo Werner zeigte Salzburg-Torwart Alex Walke den Mittelfinger.  © imago/Sven Simon
Anzeige

Nationalspieler Timo Werner blieb in Salzburg ohne Treffer, sorgte allerdings trotzdem für Diskussionsstoff. 

Anzeige
Anzeige

Na das ist aber nicht die feine Art - auch wenn es vom deutschen Nationalspieler wohl auch nicht so ganz ernst gemeint war ...

Am Donnerstagabend musste Bundesligist RB Leipzig in der Europa League in Salzburg (Österreich) ran. Die Mannschaft von DFB-Star Timo Werner verlor die Partie knapp mit 0:1. Doch für den größten Aufreger der Partie sorgte nicht etwa der Treffer der Salzburger.

Nein. Leipziger Werner stach hervor, wenn auch in diesem Fall nicht durch ein Tor.

Mehr zum Leipzig-Spiel in Salzburg

Was war passiert?

In der 76. Spielminute hatte Stürmer Werner eine riesige Chance auf den Ausgleich, doch Salzburg-Torwart Alex Walke packte eine Glanzparade aus. Daraufhin gab es von Werner den Mittelfinger in Richtung des Schlussmannes. Danach klatschten beide Akteure allerdings auch miteinander ab.

Nach dem Spiel erklärte Werner diese Aktion gegenüber DAZN so: "Es war natürlich ein bisschen Spaß dabei. Er hat mir eine tolle Chance rausgeholt. Walke musste auch schmunzeln."

Zu häufig sollte Werner diese Geste allerdings nicht zeigen. Denn einige Schiedsrichter dürften da sensibler reagieren, als der Israeli Orel Grinfeld, welcher die Partie in Salzburg leitete.

DURCHKLICKEN: Die Bilder zum Spiel von RB Leipzig beim FC Red Bull Salzburg

FC Red Bull Salzburg - RB Leipzig (1:0) Zur Galerie
FC Red Bull Salzburg - RB Leipzig (1:0) ©
Anzeige

ANZEIGE: #GABFAF-Hoodie für 20 Euro! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt