02. April 2020 / 14:23 Uhr

RB Leipzigs Halstenberg und Klostermann gemeinsam beim Blut spenden

RB Leipzigs Halstenberg und Klostermann gemeinsam beim Blut spenden

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Kollegen bei RB Leipzig und in der Nationalmannschaft: Marcel Halstenberg (l.) und Lukas Klostermann.
Kollegen bei RB Leipzig und in der Nationalmannschaft: Marcel Halstenberg (l.) und Lukas Klostermann. © GEPA Pictures
Anzeige

Die von Bundesligist RB Leipzig initiierte Kampagne #WirAlle bleibt nicht bei Spenden und der Versteigerung von Equipment stehen. Die Profis werden auch selbst aktiv. Marcel Halstenberg und Lukas Klostermann beließen es deshalb in der Blutbank der Leipziger Uniklinik nicht nur bei einem kurzen Hallo.

Anzeige

Leipzig. Die Fußball-Profis von RB Leipzig spenden in der Corona-Krise ihr Blut in der Universitätsklinik der Messestadt. Wie der Verein am Donnerstag in einem Tweet mitteilte, unterstützten die beiden deutschen Nationalspieler Lukas Klostermann und Marcel Halstenberg das Klinikum mit ihrer Blutspende und riefen zugleich zum Nachmachen auf.

Anzeige

Die Aktion läuft im Rahmen der Club-Kampagne #WirAlle #GemeinsamHelfen. Die Profis spendeten bereits signierte Teamsachen für Versteigerungen und halfen zuletzt sozialen Institutionen. Am Vortag hatten die Profis schon auf einen zweistelligen Prozentsatz ihres Gehaltes verzichtet, damit die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Vereins in der spielfreien Zeit abgesichert sind.