06. April 2019 / 17:33 Uhr

RB Leipzig in Noten: Die Einzelkritik zum 4:2-Sieg bei Bayer 04 Leverkusen

RB Leipzig in Noten: Die Einzelkritik zum 4:2-Sieg bei Bayer 04 Leverkusen

Guido Schäfer
Leipziger Volkszeitung
06.04.2019, Nordrhein-Westfalen, Leverkusen: Fußball: Bundesliga, Bayer Leverkusen - RB Leipzig, 28. Spieltag in der BayArena. Leipzigs Emil Forsberg (2.v.r.), Torschütze zum 3:2, jubelt mit Kevin Kampl (r) und Timo Werner (l). Foto: Rolf Vennenbernd/dpa - WICHTIGER HINWEIS: Gemäß den Vorgaben der DFL Deutsche Fußball Liga bzw. des DFB Deutscher Fußball-Bund ist es untersagt, in dem Stadion und/oder vom Spiel angefertigte Fotoaufnahmen in Form von Sequenzbildern und/oder videoähnlichen Fotostrecken zu verwerten bzw. verwerten zu lassen. +++ dpa-Bildfunk +++
Emil Forsberg und seine Teamkollegen jubeln nach dem verwandelten Elfmeter zum 3:2. © dpa
Anzeige

Auch wenn es in der ersten Halbzeit gar nicht danach aussieht: RB Leipzig gewinnt das Gastspiel in Leverkusen. Guido Schäfer hat sich die Leistung der Rangnick-Elf genau angesehen und Noten verteilt.

Anzeige
Anzeige

Leverkusen. RB Leipzig geht im siebten Auswärts-Pflichtspiel in Folge als Sieger vom Platz. Das Team von Ralf Rangnick setzte sich am Samstagnachmittag bei Bayer 04 Leverkusen mit 4:2 (1:2) durch und hält weiter unbeirrt Kurs Richtung Champions League. Der Doppelpack des überragenden Kai Havertz in der 11. Minute mit einem Foulelfmeter und in der 23. Minute reichte nicht, weil Leipzig nach dem 1:1 durch Marcel Sabitzer (17.) die Begegnung drehte.

DURCHKLICKEN: Die Einzelkritik zum Spiel in Leverkusen

(1) Peter Gulacsi: Bester Rasenballer, hält die Seinen im Spiel. Note 1. Zur Galerie
(1) Peter Gulacsi: Bester Rasenballer, hält die Seinen im Spiel. Note 1. ©

Timo Werner (64.), Emil Forsberg per Handelfmeter (72.) und der Brasilianer Matheus Cunha (83.) trafen zum 4:2 und erhöhten die Punktzahl des seit zehn Ligaspielen unbesiegten Tabellendritten auf 55. Bayer bleibt bei 42 Zählern und fällt im Kampf um das internationale Geschäft weiter zurück.