18. Mai 2019 / 17:35 Uhr

RB Leipzig in Noten: Die Einzelkritik zum Spiel beim SV Werder Bremen

RB Leipzig in Noten: Die Einzelkritik zum Spiel beim SV Werder Bremen

Guido Schäfer
Leipziger Volkszeitung
BREMEN, GERMANY - MAY 18: Milot Rashica (L) of Werder Bremen challenges for the ball with Marcelo Saracchi (R) of RB Leipzig during the Bundesliga match between SV Werder Bremen and RB Leipzig at Weserstadion on May 18  2019 in Bremen, Germany. (Photo by Oliver Hardt/Bongarts/Getty Images)
RB Leipigs Marcelo Saracchi versucht am Bremer Milot Rashica vorbeizukommen. © 2019 Getty Images
Anzeige

RB Leipzig muss zum Saisonabschluss gegen den SV Werder Bremen eine 1:2-Niederlage im Weser-Stadion hinnehmen. Guido Schäfer hat sich die Leistung der Rangnick-Elf genau angesehen und Noten verteilt.

Anzeige
Anzeige

Mit der komplett neuen Aufstellung schafft RB Leipzig es nicht, die makellose Auswärtbilanz der Rückrunde beizubehalten. Im Spiel zum Saisonabschluss beim SV Werder Bremen kassieren die Roten Bullen eine 1:2-Niederlage und verlieren damit zum ersten Mal im Jahr 2019 ein Auswärtsspiel. Nordi Mukiele hat zwischenzeitlich Milot Rashicas Führung ausgleichen können. Doch für die Entscheidung sorgt schließlich Bremens Routinier Claudio Pizarro mit seinem Tor in der 88. Minute.

Guido Schäfer hat sich die Leistung der RB-Akteure im Weser-Stadion angesehen und nach dem Spiel Noten verteilt.

DURCHKLICKEN: Die Einzelkritik zum Spiel gegen Bremen

Yvon Mvogo (28): Ist beim Elfer mit den Fingerspitzen dran. Unaufgeregter Auftritt des Schweizers. 3 Zur Galerie
Yvon Mvogo (28): Ist beim Elfer mit den Fingerspitzen dran. Unaufgeregter Auftritt des Schweizers. 3 ©
Anzeige

ANZEIGE: 50% auf dein Winter-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Leipzig
Sport aus aller Welt